Wie tausche ich die bremsbeläge von scheibenbremsen?

Der Austausch von Bremsbelägen ist ein relativ einfacher Vorgang und gleichzeitig ein Garant deiner Sicherheit. Wenn du ein Fahrrad mit mechanischen oder hydraulischen Scheibenbremsen fährst, ist das Austauschen von Bremsbelägen unerlässlich. 

Bremsbelag

| Wichtige grundlagen    

Dauer: Ca. 10 Min.

Schwierigkeitsgrad: 2 von 5

Benötigtes Werkzeug: Flachzange 

Anzubringende Teile: neue Bremsbeläge für Scheibenbremsen

| Bevor es losgeht     

Zunächst einmal solltest du das betreffende Laufrad ausbauen. 

| Die alten bremsbeläge ausbauen

Mit einer Flachzange entfernst du zunächst den Arretierstift. Anschließend kannst du die alten Bremsbeläge entfernen.

 

| Die scheibenbremsen säubern

Wir empfehlen sehr, die Bremsscheiben mithilfe eines Tuchs vor dem Einbauen neuer Bremsbeläge zu säubern. So schaffst du eine saubere Grundlage. 

Wische zunächst die Scheiben und anschließend den Bremsmechanismus ab. 

 

| Wenn alles sauber ist, kannst du die neuen bremsbeläge einbauen  

Vermeide möglichst jeglichen Kontakt mit der Innenseite der Bremsbeläge (um eine Kontamination zu vermeiden). Jetzt setzt du die beiden Bremsbeläge auf die “Bremsfeder” genannte Klammer und schiebst das Set dann an den Ort der alten Beläge (ohne mit Gewalt auf den Mechanismus einzuwirken). Abschließend setzt du den Arretierstift wieder ein und schließt ihn mit einer Klammer. 

| Auf funktionsfähigkeit prüfen

Zum Prüfen der Funktionsfähigkeit baust du zunächst das Laufrad wieder ein und drehst es. Falls die Scheibe an den Belägen schleift, musst du die beiden Schrauben im hinteren Bereich der Bremse lösen. 

pictoSAV

... Und bei reparaturen

Besuche unsere Kundendienstseite! 

Hier findest du all unsere Tipps, Tutorials und Ersatzteile zur Reparatur und Wartung deines Fahrrads.

Hier findest du unsere tipps zu reparatur und wartung deines fahrrads