Wie wechsle ich die Bremsklötze an meinem Rennrad?

Damit deine Bremsen leistungsstark bleiben, müssen die Bremsklötze ausgetauscht werden, sobald sie stark abgenutzt sind.

Bremsklotz

| Wichtige Grundlagen    

Dauer: Ca. 3 Min.

Schwierigkeitsgrad: 2 von 5

Anzubringende Teile: Ein paar Alu- oder Carbonbremsklötze (je nach Felge) 

Benötigtes Werkzeug:

Wie tausche ich die Bremsgummis bei einem Rennrad aus?

| Bevor es losgeht     

Zieh dir am besten Handschuhe an, damit deine Hände sauber bleiben. 

Den Abnutzungsgrad der Bremsklötze an deinem Rennrad kannst du mithilfe der Markierung oberhalb der Bremsklötze ablesen (Wear Line). Wenn du nahe an dieser bist bzw. weniger als 4 mm Gummibelag übrig sind, ist der optimale Zeitpunkt für dieses Tutorial gekommen.

Im Anschluss wirst du dich beim Wechseln der Bremsklötze deutlich sicherer fühlen. Du kannst dein Fahrrad auf einen Montageständer befestigen, um die Laufräder auszubauen. 

| die alten Caliper-Bremsklötze ausbauen

Zunächst löst du die kleine seitliche Schraube auf der Außenseite der Bremsklötze. Anschließend ziehst du den Bremsklotz heraus bzw. baust zum Entfernen des Bremsklotzes den Bremsschuh aus und wiederholst den Vorgang auf der anderen Seite. 

 

     

| die neuen Caliper-Bremsklötze einsetzen

Auf der Vorder- oder Rückseite der Bremsklötze findest du einen Hinweis, in welcher Richtung die Bremsklötze eingesetzt werden. Meist wird zuerst die runde Seite eingeführt, damit sie optimal in den Bremsschuh passt. Wenn der neue Bremsklotz vollständig eingeschoben ist, musst du die seitliche Schraube mit einem Innensechskantschlüssel festziehen. Jetzt musst du die ganze Prozedur mit dem zweiten Bremsklotz wiederholen. 

Zum Schluss setzt du das Laufrad wieder ein und richtest deine Bremse passend aus.

So oft solltest du diesen Vorgang wiederholen: 

- Jedes Mal, wenn sich deine Bremsklötze der Abnutzungsmarkierung nähern.

- Nach Regenfahrten, da sich die Bremsklötze hierbei schneller abnutzen. 

Wenn du nach dem Wechseln noch Probleme beim Bremsen hast, solltest du die Abnutzung der Bremszüge und Zughüllen überprüfen.

pictoSAV

... UND BEI REPARATUREN

Besuche unsere Kundendienstseite! 

Hier findest du all unsere Tipps, Tutorials und Ersatzteile zur Reparatur und Wartung deines Fahrrads.