DEINE SKIJACKE WASCHEN

Wenn die Wintersportsaison vorbei ist, solltest du deine Skijacke reinigen! Hier unsere Tipps zum Waschen von Hand oder in der Waschmaschine, damit ihre technischen Eigenschaften erhalten bleiben.

Wie wasche ich meine Skijacke?

Deine Jacke und deine Ski- und Snowboardkleidung sind aus technischen Materialien hergestellt, die gepflegt werden wollen. Auch wenn sie jedes Jahr nur für kurze Zeit getragen werden, empfehlen wir dir, sie am Ende der Saison zu waschen. Von Hand oder in der Maschine? Und wie steht es mit dem Trocknen? Es gibt mehrere Möglichkeiten, hier sind unsere Tipps!

DEINE SKIJACKE- ODER ANORAK WASCHEN

Deine Ski- oder Snowboardkleidung muss nicht zu oft gereinigt werden, das führt eher zur Abnutzung und verkürzt die Lebensdauer. Ab und an sollte die Bekleidung aber gewaschen werden, im Idealfall einmal pro Skisaison, um ihre technischen Eigenschaften zu erhalten und Bakterien zu beseitigen.

Bevor du dich an die große Frühjahrswäsche machst, solltest du einige Vorsichtsmaßnahmen treffen, um die technischen Eigenschaften (Atmungsaktivität, Wasserabweisung usw.) deiner Skijacke zu erhalten.
Erster Schritt:
Überprüfe die Pflegehinweise deiner Ski- oder Snowboardbekleidung.
Zweiter Schritt:
Wenn nichts anderes angegeben ist, halte dich an unsere Empfehlungen.

Wenn deine Skijacke eine Daunen- oder Federfüllung hat, erfährst du in unserem speziellen Tutorial, wie du sie wäschst, trocknest und wieder aufbauschst, ohne dass die Füllung Schaden nimmt.
Wenn sie wattiert ist oder eine Polyesterfüllung hat, dann lies hier weiter!

WELCHES WASCHMITTEL IST ZUM WASCHEN VON SKIJACKEN ODER SKIBEKLEIDUNG GEEIGNET? 

Zum Reinigen von Skijacken ist dein normales Waschmittel (flüssig oder als Pulver) hervorragend geeignet. Du kannst aber auch ein Waschmittel für wasserundurchlässige Kleidung nehmen.

⚠️ Achtung, Weichspüler, Chlor und Fleckenentferner beschädigen die wasserdichten Membranen von Skijacken, -anzügen, -hosen und Skibekleidung. Wasche sie nicht mit solchen Mitteln und lasse sie nicht chemisch reinigen, wenn du ihre technischen Eigenschaften erhalten wllst.

Wie wasche ich meine Skijacke?

1. WASCHEN IN DER WASCHMASCHINE 

Zum gründlichen Reinigen deiner Skijacke oder deines Skianzugs empfehlen wir dir die Maschinenwäsche. Und so geht's!

Leere deine Taschen und schließe Reißverschlüsse, Druckknöpfe und Klettverschlüsse, damit sie sich beim Waschen nicht verhaken.
Ziehe die Jacke auf links, so dass die innere Membran außen liegt und Schweiß und angesammelte Bakterien besser abtransportiert werden können.
Stecke deine Jacke allein oder zusammen mit anderer Skibekleidungi in die Waschmaschine (ohne diese zu überladen).
Fülle Waschmittel ein, stelle die Temperatur auf 30 °C und wähle ein Synthetik-Programm.
Wähle zwei Spülgänge, damit keine Waschmittelrückstände in der Skibekleidung zurückbleiben.
Stelle mindestens zwei Schleudergänge ein, damit die Wäsche so trocken wie möglich aus der Maschine kommt.

2. HANDWÄSCHE 

Du hast keine Waschmaschine? 
Es ist auch möglich, dass du deine Skijacke oder Skibekleidung von Hand wäschst. 
Hierzu benötigst du:
- eine Schüssel (oder deine Badewanne
- lauwarmes Wasser
- eine milde Seife
- eine Nagelbürste (oder irgendeine Bürste mit weichen Borsten.

► Fülle lauwarmes Wasser in die Schüssel und gib dann etwas Seife hinzu.
► Gib deine Skijacke ins Wasser und tauche sie ein, damit sie gut durchtränkt  wird.
Drehe die Jacke mehrmals um und drücke sie dabei weiter aus.
► Wenn du hartnäckige Flecken siehst, dann nimm die Bürste und etwas Seife, um sie zu entfernen.
► Nimm die Jacke aus der Schüssel und spüle sie mit lauwarmem Wasser aus, indem du sie ausdrückst, damit die gesamte Seife entfernt wird.

⚠️ Achtung, die Jacke beim Auswringen nicht verdrehen, da sonst die Fasern beschädigen werden könnten.

Wie wasche ich wasserundurchlässige Kleidung in der Maschine?

DEINE GORE-TEX-WINTERJACKE WASCHEN 

Nichts leichter als das! Du wäschst sie von Hand oder in der Maschine wie jede andere Ski- oder Winterjacke, aber aber drehe sie nicht auf links (und wasche sie nicht zu häufig). Die Gore-Tex-Membran befindet sich innen im Kleidungsstück und bleibt am besten erhalten, wenn sie beim Waschen nicht nach außen zeigt.

DEINE SKIJACKE TROCKNEN 

Wenn deine Skijacke oder dein Skianzug sauber und geschleudert ist, muss die Kleidung getrocknet werden. Am einfachsten ist es, sie in den Trockner zu stecken.
► Gib deine Skijacke in den Trockner.
► Wähle ein schonendes Trockner-Programm.
► Wiederhole das Trocknen, bis die Jacke vollständig trocken ist. Wenn dies nicht passiert, können Schimmel und schlechte Gerüche entstehen.

Solltest du keinen Wäschetrockner haben, kannst du deine saubere Skijacke an der Luft trocknen. Allerdings dauert es dann etwas länger, bis sie vollständig getrocknet ist. Deshalb solltest du sicher sein, dass du sie in den nächsten Tagen nicht brauchst.

Ziehe die Jacke wieder auf rechts und öffne alle Reißverschlüsse.
Lege sie flach auf eine saubere Oberfläche an einem trockenen, luftigen Ort. Am besten gibst du sie auf einen Wäscheständer.

Skibekleidung braucht mehrere Tage, bis sie vollständig trocken ist. 
⚠️Achtung: Auch wenn es verlockend ist, lege deine Jacke nicht in die Nähe eines Heizkörpers, Kamins oder einer anderen Wärmequelle, um den Trockenvorgang zu beschleunigen.

DEINE SKIHOSE, DEINEN SKIANZUG UND DEINE SKIHANDSCHUHE WASCHEN 

Da jetzt deine Jacke sauber und trocken ist, erfährst du nun, wie du den Rest deiner Skibekleidung, Skihose, Skianzug, Handschuhe, Unterwäsche usw., reinigen kannst.

DEINEN SKIANZUG UND DEINE SKIBEKLEIDUNG IMPRÄGNIEREN 

Die Imprägnierung von Ski- und Snowboardkleidung kann mit der Zeit nachlassen. Aber bevor du deine nicht mehr wasserdichte Skijacke, Skianzug oder Skihose ersetzt, kannst du die Imprägnierung selbst auffrischen und ein geeignetes Produkt auftragen. Befolge die wichtigsten Schritte, um die Imprägnierung an der Außenseite deiner Skibekleidung aufzufrischen.

Jetzt musst du deine Skijacke und Skikleidung nur noch an einem trockenen und staubfreien Ort aufbewahren. Hierzu kannst du sie bis zur nächsten Saison in eine Schutzhülle geben, aber achte darauf, dass sie breit genug ist, damit die Jacke nicht gequetscht wird. Und wenn du dir eine neue anschaffen musst, bietet unser Sortiment eine große Auswahl an Ski- und Daunenjacken für jedes Leistungsniveau.

Wie wasche ich eine wasserdichte Jacke und wie frische ich die Imprägnierung auf?
Wie wasche ich meine Skijacke?

Marion Nicolazo

Redakteurin 

Als Tänzerin, Wanderin und ehemalige Judoka bin ich ein großer Fan von Fit'Ballet, eine Sportart, die Fitness und klassischen Tanz miteinander verbindet. Ich liebe es, dir meine Tipps und Tricks zu verraten, um dich bei deinen sportlichen Aktivitäten zu begleiten!

NOCH MEHR PFLEGETIPPS