KLICK 500

KLICK 500

Ref: 8528390

Für regelmäßige Langstreckenfahrten durch die Stadt (max. 10 km). Kinder ab 14 Jahren.

Elektro-Antrieb für leichteres und längeres Fahren! Magnetbremse zur Kontrolle der Geschwindigkeit, für mehr Sicherheit beim Fahren!

 

KLICK 500

TECHNISCHE INFORMATIONEN UND WARTUNG

ELEKTRISCH UNTERSTÜTZTES LENKSYSTEM VON OXELO

Das elektrisch unterstützte System von OXELO dient zur Optimierung der Batterie-Leistung. Der Unterstützungsmodus wird ab 6 km/h aktiv. Durch die Unterstützung kannst du deine Fahrgeschwindigkeit konstant halten.

Bsp.: Wenn die Schubkraft 10 km/h erreicht, wird die Unterstützung aktiviert und die Geschwindigkeit konstant gehalten.

- Wenn du beschleunigen willst, musst du dich neu anstoßen, damit der Unterstützungsmodus diese neue Geschwindigkeit übernimmt und beibehält.

- Wenn du abbremsen willst: Drücke auf den Hebel, um die Geschwindigkeit zu reduzieren oder benutze die Rückbremse.

WELCHE FAKTOREN BEEINFLUSSEN DIE BETRIEBSDAUER DER BATTERIE?

Oxelo hat einige Tests bereitgestellt, um die Betriebsdauer der Batterie zu überprüfen. Es können jedoch – je nach Nutzung – einige Parameter diese Batterieleistung beeinflussen:

 

1. Dein Gewicht:  

Die Tests wurden mit einer 80 kg schweren Person durchgeführt. Wenn dein Gewicht höher ist, wirst du eine kürzere Betriebsdauer feststellen können. Wenn dein Gewicht niedriger ist, wird die Betriebsdauer länger sein als angegeben.

2. Deine Fahrstrecke:  

Die Fahrstrecke hat einen direkten Einfluss auf die Betriebsdauer. Denn Straßen in schlechtem Zustand und mit Steigungen wirken sich negativ auf die Batterieleistung aus.

3. Die Temperatur: 

Die Außentemperatur wirkt sich ebenfalls auf die Betriebsdauer der Batterie aus.

Zum Beispiel:

- Die von OXELO festgelegte Durchschnittstemperatur beträgt 10 °C. Bei dieser Temperatur (und auch bei höheren Werten) funktioniert die Batterie optimal

- Bei 0 °C verringert sich die Batterieleistung um 10 %. OXELO empfiehlt deshalb, den Scooter an einem temperierten Ort aufzubewahren. Und möglichst vermeiden, den Scooter in Winternächten, im Auto-Kofferraum oder in der Garage zu lagern.

WIE BEWAHRE ICH MEINEN SCOOTER AUF?
Support

In Innenräumen:

Am einfachsten ist es, überall dort, wo du dich öfter aufhältst, einen geschützten Platz zu finden (oder zu schaffen): Zu Hause, bei der Arbeit oder bei Freunden. Du kannst den Scooter zum Beispiel gegen eine Wand lehnen, hinter einer Tür oder unter einem Tisch abstellen oder in einem Stauraum wie einem Kofferraum oder Schrank lagern. Besonders einfach geht dies mit einem faltbaren Roller.

 

In einer Transporttasche/-hülle:

Faltbare Scooter lassen sich besonders einfach verstauen, da sie zusammengeklappt nur halb so viel Platz einnehmen. So können sie nicht nur ganz praktisch in Reichweite aufbewahrt werden, sondern auch bequem transportiert werden.

 

Mit Ständer/Wandhalterung:

Dein Scooter ist nicht nur unterwegs platzsparend und originell: Auch zu Hause kann er zu einem stylischen Accessoire werden! Zur dekorativen Aufbewahrung hast du zwei Möglichkeiten: Entweder stellst du ihn mit der vorderen Rolle in unseren praktischen Ständer oder du hängst ihn an einer Wandhalterung für Fahrräder auf.

SO BLEIBT DIR DEIN SCOOTER LANGE ERHALTEN

Bremsen schonen

Durch wiederholtes Bremsen wird die hintere Rolle abgenutzt, wodurch sie teilweise abflachen und ihre runde Form verlieren kann. Um dies zu vermeiden, benutze zum Bremsen nach Möglichkeit den Fuß. Wenn dies nicht möglich ist, betätige die Bremse sanft (so bremst du zwar langsamer, schonst aber die Rolle).

 

Möglichst nicht durch Wasser und Schmutz fahren

Wenn du durch Wasser fährst, nutzen sich die Kugellager in den Rollen schneller ab. Außerdem kann das Griptape seine haftenden Eigenschaften verlieren, sodass du nicht mehr sicher auf dem Deck stehst. Deshalb empfehlen wir, möglichst auf trockenem Asphalt zu fahren und Pfützen, Sand und Erde zu vermeiden.

 

Je sauberer, desto besser

Am einfachsten und wirksamsten pflegst du deinen Scooter, indem du ihn sauber hältst. Wische regelmäßig mit einem Tuch über die Bereiche, die schnell schmutzig werden (Rollen, Steuersatz, Griptape usw.). So verhinderst du, dass sich Dreck und Staub ansammeln und die Funktion der Komponenten beeinträchtigen.

REPARATURVIDEOS

Hier findest du alle Videos, die dir beim Reparieren deines Scooters helfen
Auswechseln der Klingel
  • Auswechseln der Klingel
    Auswechseln der Klingel
  • Auswechseln des unteren Klemmrings
    Auswechseln des unteren Klemmrings
  • Auswechseln der Ergo Mobility Griffe
    Auswechseln der Ergo Mobility Griffe
  • Auswechseln Bordsteinschutz
    Auswechseln Bordsteinschutz
  • Auswechseln Faltpedale
    Auswechseln Faltpedale
Das Problem lässt sich nicht beheben oder du findest keine Antwort? Dann nimm Kontakt mit unseren Technikern auf.

BEDIENUNGSANLEITUNG

Logo Bedienungsanleitung

Brauchst du eine Anleitung für deinen Scooter? Hier kannst du sie herunterladen.

SEITENANFANG