Die richtige Pflege deiner Schneeschuhe

Die richtige pflege deiner schneeschuhe

Schneeschuhe sind pflegeleicht und mit ein paar wenigen Handgriffen für die „Übersommerung“ vorbereitet. Das Wichtigste ist, dass du deine Schneeschuhe immer sorgfältig reinigst, bevor du sie einlagerst. Schließlich liegen sie die meisten Zeit des Jahres im Keller und du willst ja noch viele Jahre Spaß an ihnen haben.

Die richtige Pflege deiner Schneeschuhe

Rahmen & verschlüsse

Am besten befreist du den Rahmen, der meistens aus Kunststoff besteht, und die Verschlussriemen aus widerstandsfähigem Gewebe mit einer weichen Bürste von Matsch und Erde.

Die Schnallen sollten ebenfalls gereinigt werden, damit sie lange einwandfrei funktionieren. Bevor du deine Schneeschuhe einlagerst, solltest du sie gut trocknen lassen.

Die richtige Pflege deiner Schneeschuhe

Harscheisen und bindungsplatte

Wie Skikanten können auch die Harscheisen und die Bindungsplatte eines Schneeschuhs anfangen zu rosten. Das ist ganz normal und du musst nichts besonderes dagegen tun. Durch die Benutzung im Schnee löst sich die dünne Rostschicht von ganz allein.

Um deine Schneeschuhe nicht zu beschädigen, solltest du sie niemals mit Schleifpapier o.ä. abschleifen. Am besten trocknest du deine Schneeschuhe nach jeder Tour gründlich – so verhinderst du am ehesten, dass sich Rost bildet. Gegebenenfalls musst du auch die Schraubenmuttern etwas nachziehen.

Die richtige Pflege deiner Schneeschuhe

Die aufbewahrung

Schneeschuhe werden für die Einlagerung oder den Transport am besten in einer Hülle aufbewahrt. 

Die optimale ausrüstung:

Weitere tipps und empfehlungen

Das Anziehen der Schneeschuhe

Das Anziehen der Schneeschuhe

Wir erklären dir, wie du deine Schneeschuhe am besten anziehst und an deine Füße anpasst, so dass deine Wanderung im Schnee zu einem vollen Erfolg wird.

7 Tipps, um deinem Kind Lust aufs Wandern zu machen

7 Tipps, um deinem Kind Lust aufs Wandern zu machen

"Wann sind wir da?": eine Frage, die wir alle schon gestellt haben und die alle Eltern früher oder später zu hören bekommen.

Warm und trocken beim Wandern: die Drei-Schichten-Technik

Warm und trocken beim Wandern: die Drei-Schichten-Technik

Bei jeder Wanderung hast du abwechselnd Phasen anhaltender Anstrengung bei Anstiegen und ruhige Abschnitte beim Gehen bergab oder während der Mittagspause. Wie kannst du dich dabei warm und trocken halten, um deinen Tag vollends zu genießen?

8 Aktivitäten, um dein Kind für Outdoor-Abenteuer zu begeistern

8 Aktivitäten, um dein Kind für Outdoor-Abenteuer zu begeistern

Entdecke von Geocaching bis zum Bau einer Hütte 8 Aktivitäten, um dein Kind für Outdoor-Abenteuer zu begeistern! Es kann so einfach sein, aus kleinen Stubenhockern Entdecker zu machen!

5 Tipps, mit denen du dein Kind zum Wandern motivierst

5 Tipps, mit denen du dein Kind zum Wandern motivierst

Damit eure Wanderung ein Erfolg wird und deine Kinder genauso viel Spaß haben wie du, solltest du einige Dinge beachten. Und wenn du sie mit spaßigen Aktivitäten unterhalten willst ...

10 wichtige Hinweise für sicheres Wandern

10 wichtige Hinweise für sicheres Wandern

Um bei Ausflügen in den Bergen voll auf deine Kosten zu kommen, gibt es an dieser Stelle einige Hinweise zu speziellen Sicherheitsmaßnahmen beim Wandern.