ONmove 100

Réf: 8220549

ERSTER GEBRAUCH

Wie schalte ich meine GPS ONmove 100 beim ersten Gebrauch ein?

Um Ihre GPS ONmove 100 zum ersten Mal zu aktivieren, drücken Sie 3 Sekunden lang auf die Taste „Play/Pause“ oben rechts an Ihrer Uhr.

SOFTWARE UND APPLIKATIONEN

Ich kann meine Daten nicht auf mein DecathlonCoach-Konto übertragen.

1 - Stellen Sie sicher, dass die Klemme an Ihrer Uhr richtig sitzt.
2 - Stellen Sie sicher, dass Ihr Übertragungskabel korrekt am USB-Port Ihres Computers angeschlossen ist.
3 - Überprüfen Sie, ob Sie die aktuelle Version der ONconnect-Software installiert haben.
4 - Falls immer noch Probleme auftreten, können Sie sich direkt an einen unserer Supporttechniker wenden.

Wie kann ich meine Trainingseinheiten aufrufen, um sie in einem anderen Dienst als der Geonaute (GPX-Datei) zu nutzen?

Um Ihre Trainingseinheiten auf einen anderen GPX-kompatiblen Service zu übertragen, gehen Sie bitte wie folgt vor: https://mygeonaute.zendesk.com/hc/fr/articles/200602212-Exporter-mes-donn%C3%A9es-vers-un-autre-site

Warum kann ich meine älteren Trainingseinheiten nicht finden, wenn ich sie auf meinen Computer übertrage?

Der Speicher der ONmove 100 wird automatisch verwaltet. Wenn Sie bei vollem Speicher eine Übung durchführen, werden die ersten auf Ihrem Gerät gespeicherten Trainingseinheiten automatisch damit überschrieben. Deshalb ist es wichtig, Ihre Trainingseinheiten so oft wie möglich auf Ihren Computer zu übertragen, damit sie nicht verlorengehen.

logo-windows
logo-mac

GENAUIGKEIT

Wie kann ich die Empfangsgeschwindigkeit des GPS-Signals verbessern?

Die Empfangsqualität des Satellitensignals ist stark von der Umgebung und von Ihrer Position abhängig.
Um den Empfang zu verbessern:
1. Halten Sie sich während der Signalsuche auf einer freien Fläche in gewisser Entfernung zu Gebäuden auf, und stellen Sie sich nicht unter einen Baum.
2. Legen Sie die Uhr auf einen Tisch oder den Boden.

Wie viele Punkte kann meine Uhr pro Sekunde speichern (Abtastfrequenz)?

Die Abtastfrequenz Ihrer GPS ONmove 100 wird automatisch an Ihre Geschwindigkeit angepasst. Der Frequenzbereich der ONmove 100 liegt zwischen 1 Punkt alle 2 Sekunden und 1 Punkt alle 5 Sekunden. Je höher Ihre Geschwindigkeit ist, umso größer wird die Anzahl der pro Sekunde gespeicherten Punkte. Dies ermöglicht eine optimale Verlaufsgenauigkeit sowie eine optimierte Verwaltung des Speichers.

EINE ANDERE FRAGE?

Ist meine ONmove 100 wasserdicht?

Dieses Gerät ist bis zu 3 atm (30 Meter) wasserdicht und kann somit zum Schwimmen an der Oberfläche verwendet werden. Wir raten jedoch davon ab, unter Wasser die Tasten zu betätigen, da das Gerät sonst undicht werden kann. Zudem ist es möglich, dass Sie das GPS-Signal verlieren, wenn das Gerät untergetaucht wird.

Mein Übertragungskabel ist verloren oder beschädigt. Wo bekomme ich Ersatz?

Ein neues Übertragungskabel erhalten Sie im Servicepoint Ihrer nächstgelegenen DECATHON-Filiale.

Warum sind meine Geschwindigkeit und die Strecke nicht gespeichert bzw. werden nicht angezeigt?

Wenn Sie eine Aktivität beginnen, startet Ihre GPS ONmove 100 die Suche nach dem Satellitensignal. Währenddessen erscheint auf Ihrem Bildschirm ein Fortschrittsbalken. Wenn das Signal nicht empfangen wird, wird weder Ihre Geschwindigkeit noch die zurückgelegte Strecke gemessen. Warten Sie also, bis das Satellitensignal empfangen wird, bevor Sie mit Ihrer Trainingseinheit beginnen. Die ONmove 100 informiert Sie durch Anzeige der Nachricht „BEREIT?“ sowie des Chronometers über den Empfang des Signals.

Das Problem lässt sich nicht beheben oder du findest keine Antwort? Dann nimm Kontakt mit unseren Technikern auf.

GEBRAUCHSANWEISUNGEN

notice-pictogramme

Brauchen Sie das Produkthandbuch? Klicken Sie auf Herunterladen.

SEITENANFANG