Wie erfolgt die reparatur eines e-scooters: austausch der batterie

Die Batterie ist eines der empfindlichsten Teile eines E-Scooters. Wir erklären dir, wie du sie pflegst und wie du sie ohne Stress austauschen kannst.

Wie kann die Batterie des E-Scooters repariert werden?

Die Batterie deines E-Scooters besteht aus Zellen und elektronischen Komponenten. Sie versorgt den Motor und die elektrischen Bestandteile mit Energie, damit du fahren und beschleunigen kannst, wie du willst. Es handelt sich um ein Verschleißteil, das ausfallen kann und die ordnungsgemäße Nutzung des Zweirads verhindert. Hier erfährst du, welche Anzeichen du berücksichtigen solltest und wie du die Batterie deines Scooters austauschen kannst!

Wie merkt man, ob die batterie des scooters leer ist?

Wie kann die Batterie des E-Scooters repariert werden?

Dein E-Scooter besteht aus verschiedenen elektrischen Komponenten, die manchmal ausfallen können, und aus mechanischen Teilen, die sich abnutzen und manchmal kaputt gehen können. Je mehr du fährst und je mehr du sie auflädst, desto schneller verschleißen sie, und das ist normal. Du hast eine ungewöhnliche Verlangsamung beim Fahren oder Probleme mit der Akkulaufzeit bemerkt? Mehrere Hinweise helfen dir, eine erste Diagnose über den Zustand der Batterie zu machen:

Hat der Scooter zu wenig Power und Mühe zu beschleunigen?

Ist die Akkulaufzeit sehr kurz, wenn du fährst, obwohl du den Akku regelmäßig auflädst?

Lädt der Akku überhaupt nicht mehr (und du hast festgestellt, dass das Problem nicht am Ladegerät liegt)?

Dein E-Scooter schaltet sich ein, fährt aber nicht?

Wenn du kannst, benutze ein Voltmeter (ein Gerät, das die elektrische Spannung an einem elektrischen Bauteil misst), um die Spannung der Batterie zu überprüfen. Du kannst in der Bedienungsanleitung die normale Spannung deines Akkus nachlesen: wenn sie niedriger ist als angegeben, ist dein Akku kaputt. Lade den Akku sorgfältig auf, bevor du ihn mit dem Voltmeter testest.

Wie man die batterie eines scooters auswechselt

Wie kann die Batterie des E-Scooters repariert werden?

Die Diagnose ist bestätigt, die Batterie deines Scooters ist kaputt und muss ersetzt werden. Es gibt verschiedene Arten von Scooter-Batterien auf dem Markt, die unterschiedlich leistungsfähig sind. Um sie selbst auszuwählen und zu ersetzen, erklären wir dir, wie du vorgehen musst.

1. Eine neue batterie auswählen: blei, nickel oder lithium?

Es gibt drei Arten von Scooter-Batterien: auf Blei-, Nickel- und Lithiumbasis (Li-Ion und LifePo4).

Bleibatterien werden immer seltener und sind die ältesten Batterien auf dem Markt. 

Nickelbatterien sind leichter und langlebiger als die Vorherigen.

Lithiumbatterien sind die leichtesten Batterien, sie nehmen weniger Platz ein und halten eine Überladung besser aus. Dieser Batterietyp ist heute am häufigsten auf E-Scootern zu finden. Wenn deine Batterie kaputt ist und du sie austauschen musst, empfehlen wir eine Lithiumbatterie zu nehmen. Ihr Preis ist zwar höher als bei anderen Batterietypen, aber sie halten länger und sind leistungsfähiger.

2. Eine defekte batterie austauschen

Da du nun deine neue Batterie ausgewählt hast, kannst du die alte ersetzen. Los geht's!

Um die Batterie zu wechseln, stelle deinen Scooter umgekehrt auf eine ebene Fläche.

Löse die Bolzen der Batterieabdeckung (unter dem Deck des Scooters).

Kabel abtrennen, die den Akku mit dem Motor verbinden. Du kannst ein Foto aufnehmen, um sie danach wieder richtig anzuschließen.

Die Batterie abschrauben.

Die verbrauchte Batterie herausnehmen und die neue einsetzen.

Die Schrauben festschrauben und die Kabel wieder anschließen.

Die Abdeckung wieder auf den Akku legen und mittels Bolzen festschrauben.

Du möchtest die einzelnen Schritte lieber per Video verfolgen? Drücke auf Play!

Wie kann man die batterie eines scooters richtig instandhalten?

Wie kann die Batterie des E-Scooters repariert werden?

Um die Batterie deines elektrischen Scooters langfristig zu schützen, gibt es einige Tipps: 
- Wasser und Regen vermeiden 
- Erschütterungen und unebene Straßen möglichst gering halten
- Staub abwischen 
- extreme Temperaturen vermeiden

Wie lange ist die lebensdauer eines e-scooters?

Wie kann die Batterie des E-Scooters repariert werden?

Es gibt keine Regel, alles hängt davon ab, wie du sie nutzt! Wenn du die Gebrauchsempfehlungen in der Anleitung befolgst und sie gut pflegst, kann sie jahrelang halten. Aber wenn du damit im Regen fährst oder es z. B. an einem feuchten Ort lagerst, hält sie wahrscheinlich nur ein oder zwei Jahre.


Klar, je mehr du ihn benutzt, desto mehr verschleißt dein Scooter. Wenn du täglich auf langen Strecken fährst, wird er wahrscheinlich nicht so lange halten als wenn du nur gelegentlich damit unterwegs bist. Pflege und reinige regelmäßig die Verschleißteile deines Scooters, um seine Lebensdauer zu verlängern. 

Wer kann einen e-scooter von oxelo, xiaomi, wispeed oder anderen herstellern reparieren und generalüberholen?

Wie kann die Batterie des E-Scooters repariert werden?

Du kannst eine Reparaturwerkstatt aufsuchen, um ein Ersatzteil deines Scooters auszutauschen. Im Prinzip kann jedes Fachgeschäft oder jede Werkstatt für Elektro-Scooter die Reparatur und Inspektion deines Zweirads übernehmen. Nach einer ersten Fehlerdiagnose reparieren die Fachleute beschädigte Teile und tauschen verschlissene Komponenten aus, unabhängig von der Marke des Scooters.

Es ist möglich, einen Termin im Servicepoint eines beliebigen DECATHLON Geschäfts zu vereinbaren. Unsere Techniker sind für die verschiedenen Reparaturarten von motorisierten Scootern geschult. Du hast keine Zeit oder keine Möglichkeit vorbei zu kommen? Lass einen Profi zu dir nach Hause oder an eine beliebige Adresse kommen, mit Hilfe von Cyclofix.