Wie benutze ich meinen heimtrainer richtig?

Für jeden zugänglich und kompakt – so lässt sich ein Heimtrainer beschreiben. Das sanfte Training mit diesem Cardiogerät trägt zu einer Verbesserung der Fitness bei ... Entdecke die Tipps unseres Coachs, um beim Training mit dem Heimtrainer alles richtig zu machen!

Wie benutze ich meinen Heimtrainer richtig?

Entdecke die Vorteile dieses Cardiogeräts und folge unseren Tipps, um mit dem Training loszulegen.

#1 Warum sollte ich mit einem heimtrainer trainieren?

Das Training mit dem Heimtrainer ist für alle zugänglich und sogar für die ganze Familie gut. Es ist ein robustes und kompaktes Trainingsgerät, das langlebig ist.

Du kannst das ganze Jahr über in deinen eigenen vier Wänden trainieren, ohne vom Wetter abhängig zu sein! Mit dem Heimtrainer kannst du:

- Wieder fit werden: Er ist der perfekte Trainingspartner, um wieder fit zu werden und deine Leistung zu verbessern

- Gewicht verlieren: Mit dem Heimtrainer kannst du Kalorien verbrennen. In Kombination mit einer gesunden Ernährung trägt das Training mit dem Heimtrainer zu einer schlankeren Figur bei

- Dein Herz sanft auf Touren bringen: Das Training mit dem Heimtrainer verbessert die Herz-Kreislauf-Leistung

- Deine körperliche Leistungsfähigkeit wiederherstellen: Durch das Training mit dem Heimtrainer kann man gelenkschonend Muskeln aufbauen
Es handelt sich um ein Cardiotraining, das sich auf die untere Körperhälfte konzentriert (Oberschenkel, Waden, Gesäß).

Durch die Rückenlehne wird das "Körpergewicht", anders als bei Cardiogeräten mit stehender Position (wie z. B. dem Crosstrainer), abgefangen. Die Tretbewegung ist sanft und gelenkschonend.

Wie benutze ich meinen Heimtrainer richtig?

#2 Das richtige einstellen

Bevor du mit dem Training startest, sollte der Heimtrainer richtig eingestellt werden. 
Die Sattelhöhe sollte auf Hüfthöhe gesetzt werden. Dein Bein sollte leicht gebeugt sein, wenn das Pedal ganz unten steht. Bei einigen Modellen lassen sich Sattel und auch Lenker tiefer setzen, um besser an jede Morphologie angepasst werden zu können.

Wie benutze ich meinen Heimtrainer richtig?

#3 Die richtige sitzposition

Um gleich zu Beginn richtig loszustarten, wähle eine der 3 Sitzpositionen entsprechend deines Trainingsziels:

- gerader Rücken für maximalen Trainingskomfort (empfiehlt sich vor allem bei Schmerzen im Lendenbereich)

- leicht gebeugter Rücken für einen guten Kompromiss zwischen Trainingskomfort und Tretkraft

- gebeugter Rücken für eine sportliche Haltung, um möglichst viel Power beim Treten freizusetzen.

Die trainingsbewegung

Die Basis-Trainingsbewegung beim Heimtrainer ist das Treten. Los geht die Fahrt Richtung Fitness!