Klapprad Tilt 500

TILT 500 2018

Ref: 8500544 & 8500545 & 8500546

Für die Fortbewegung in der Stadt in Kombination mit verschiedenen Transportmitteln (Aufzug, Bus, U-Bahn usw.). Geringer Platzbedarf. Leichtes, vielseitiges Rad mit Aluminium-Rahmen, 7-Gang-Schaltung von Shimano, Schutzbleche und Fahrradständer. Durch das seitliche Faltsystem lässt sich das Rad ganz einfach zusammenklappen, aufbewahren und transportieren.

ERSTE INBETRIEBNAHME

MONTAGE UND EINSTELLUNG DES TILT 500
WIE STARK SOLLTEN DIE REIFEN AUFGEPUMPT WERDEN?

Um die Pannengefahr zu minimieren und eine möglichst große Reichweite zu erhalten, solltest du die Reifen auf einen Druck zwischen 3,5 und 4,5 bar aufpumpen. 

BEI PROBLEMEN

SCHWERFÄLLIGE GANGSCHALTUNG

Probleme beim Schalten können viele Ursachen haben.

1. Prüfe, ob das Schaltauge verbogen ist  

Dies kann zu einer Fehlausrichtung des Schaltwerks führen, sodass dieses nicht mehr richtig funktioniert. Stelle dich hinter dein Fahrrad und betrachte die Ausrichtung des Schaltwerks. Wenn das Schaltauge verbogen ist, lasse es in einem DECATHLON Servicepoint austauschen.  

2. Überprüfe die Position der Endkappen. Wenn eine Endkappe falsch sitzt, kann sich der Schaltzug möglicherweise nicht frei bewegen, sodass sich die hinteren Gänge nicht korrekt schalten lassen. Beim Schaltwerk müssen die Positionen von zwei Endkappen überprüft werden:

- Wenn eine Endkappe nicht richtig positioniert ist, kannst du dies mit der Hand korrigieren.  

3. Möglicherweise haben sich der Schaltzug und die Endkappen festgefressen Wenn die Kette nicht auf die kleineren Zahnkränze springt (absteigend angeordnet von Gang 1 bis 6) oder das Schaltwerk sich nicht bewegt, obwohl du den Schalthebel betätigst, ist dies mit Sicherheit der Fall. Dann müssen Schaltzug und Endkappen ausgetauscht werden. Hierzu kannst du dich entweder an einen DECATHLON Servicepoint wenden oder den Austausch mithilfe des folgenden Tutorials selbst vornehmen. Wenn du oft in nassem oder schlammigem Gelände unterwegs bist oder dein HOPTOWN 320 regelmäßig mit viel Wasser reinigst, müssen Schaltzüge und Endkappen häufiger gewechselt werden.  

4. Möglicherweise muss deine Schaltung neu eingestellt werden

Bei allen oben genannten Ursachen muss vielleicht die Schaltung deines Fahrrads neu eingestellt werden. Wenn du die Einstellung selbst vornehmen willst, hilft dir das folgende Tutorial. Du kannst die Einstellung aber auch von unseren Technikern im Servicepoint deiner DECATHLON Filiale machen lassen.

SPIEL AM STEUERSATZ

Es kann sein, dass der Steuersatz zu locker eingestellt ist. Das folgende Video hilft dir dabei, das zu beheben.

HINWEIS: Für diese Einstellung ist spezielles Werkzeug erforderlich. Wenn du dir nicht sicher bist, nimm die Einstellung lieber nicht selbst vor, sondern bringe dein Fahrrad in die nächste DECATHLON Filiale. Wenn das Spiel weiter bestehen bleibt, wende dich unverzüglich an unsere Techniker in deiner DECATHLON Filiale, damit sie das überprüfen können.

SPIEL AM SCHARNIER DES VORBAUS

Das Scharnier des Vorbaus kann unter Umständen etwas Spiel bekommen. Das ist zwar nicht sicherheitskritisch, aber unangenehm beim Lenken. Das folgende Video hilft dir dabei, das zu beheben.

HINWEIS: Wenn du dir nicht sicher bist, nimm die Einstellung lieber nicht selbst vor, sondern bringe dein Fahrrad in die nächste DECATHLON Filiale.

WAS MACHE ICH, WENN DER SATTEL MEINES FAHRRADS NACH UNTEN RUTSCHT?
Das Problem lässt sich nicht beheben oder du findest keine Antwort? Dann nimm Kontakt mit unseren Technikern auf.
SEITENANFANG