ON GO'UP 600

Réf: 8164096

ERSTER GEBRAUCH

Ist mein Gerät wasserdicht?

Dieses Gerät ist bis zu 5 atm (50 Meter) wasserdicht und somit zum Schwimmen geeignet. Wir raten Ihnen jedoch davon ab, unter Wasser die Tasten zu betätigen, da das Gerät sonst undicht werden kann.

Kann ich mein Gerät während des Speichervorgangs kalibrieren?

Ihr Gerät kann kalibriert werden, während Ihre Trainingseinheit gespeichert wird.
Gehen Sie wie folgt vor:
> wenn Sie sich im Modus ALTI (die Höhe wird angezeigt) befinden, drücken Sie 3 Sekunden lang auf die Taste EINSTELLUNGEN (oben links)
> die Höhenanzeige blinkt
> Stellen Sie die Höhe ein, auf der Sie sich befinden (mit Hilfe einer Karte oder einer Höhenmarkierung), indem Sie auf die Tasten oben rechts (+) oder unten rechts (-) drücken
> wenn die Höhe eingestellt ist, verlassen Sie das Menü, indem Sie auf die Taste EINSTELLUNGEN (oben links) drücken

GENAUIGKEIT

Warum ist die auf meiner Uhr angezeigte Höhe nicht korrekt? Wie kann ich die Höhenanzeige meiner Uhr kalibrieren?

Die Höhe wird von einer Uhr mit Höhenmesser über den atmosphärischen Druck gemessen. Sie ist somit gegenüber Wetterumschwüngen empfindlich und Ihr Gerät muss regelmäßig kalibriert werden.
Gehen Sie wie folgt vor:
> in dem Bildschirm „Uhrzeit“ drücken Sie auf die Taste MODE (links unten)
> wenn Sie sich im Modus ALTI (die Höhe wird angezeigt) befinden, drücken Sie 3 Sekunden lang auf die Taste EINSTELLUNGEN (oben links)
> die Höhenanzeige blinkt
> Stellen Sie die Höhe ein, auf der Sie sich befinden (mit Hilfe einer Karte oder einer Höhenmarkierung), indem Sie auf die Tasten oben rechts (+) oder unten rechts (-) drücken
> wenn die Höhe eingestellt ist, verlassen Sie das Menü, indem Sie auf die Taste EINSTELLUNGEN (oben links) drücken

Die Höhenangabe schwankt zwischen einigen Metern, obwohl ich mich nicht bewege. Ist das normal?

Eine Abweichung von ca. 10 Metern ist völlig normal für diesen Uhrentyp. Die Höhe wird von einer Uhr mit Höhenmesser über den atmosphärischen Druck gemessen. Eine Abweichung des atmosphärischen Drucks um 0,1 mbar entspricht 10 Metern.

Wie kann ich meinen Kompass kalibrieren?

Halten Sie sich bei der Kalibrierung des Kompasses von magnetischen Feldern (metallische Gegenstände …) fern, um Störungen bei der Messung zu vermeiden.
Üblicherweise sollte der Kompass nicht innerhalb einer Wohnung kalibriert werden.
Positionieren Sie die Uhr waagerecht.
Achten Sie darauf die Uhr genau waagerecht zu halten, da sie sonst mit falschen Werten kalibriert werden könnte.
Befolgen Sie die Anweisungen im Benutzerhandbuch Ihres Geräts und/oder auf dem Bildschirm der Uhr im Modus CALIBRATION und drehen
Sie die Uhr langsam um ihre eigene Achse (mindestens 360 ° in 10 Sekunden).
Für die Kalibrierung muss dieser Vorgang mehrmals wiederholt werden.

Warum stimmt die von der Uhr angezeigte Temperatur nicht mit der Außentemperatur überein?

Um die Außentemperatur zu messen, muss die Uhr vom Handgelenk abgenommen werden (um eine Beeinflussung durch die Körpertemperatur zu vermeiden, da sich der Sensor auf der Rückseite der Uhr befindet). Nach 15 Minuten an der frischen Luft wird die Temperatur vor Ort angezeigt. Wenn Sie auf einer Wanderung regelmäßig über die Temperatur informiert werden möchten, befestigen Sie Ihre Uhr am Tragegurt des Rucksacks.

BATTERIE

Welche Lebensdauer hat meine Batterie?

Die Lebensdauer einer Batterie ist stark von der Nutzung des Geräts abhängig (Nutzung der Beleuchtung, des Chronometers, des Alarms …). Bei normaler Nutzung beträgt sie für diese Art von Uhr ca. 18 Monate.

EINE ANDERE FRAGE?

Bis zu welcher Temperatur funktioniert meine Uhr ONgo UP 600?

Die Uhr ONgo Up 600 ist für eine Nutzung bei -10 °C bis +60 °C entwickelt worden.
Unterhalb von -10 °C beginnen die Flüssigkristalle von LCD-Bildschirmen zu erstarren. Dies äußert sich in einer deutlich langsameren Reaktionszeit der Uhr und einem deutlich reduzierten Bildschirmkontrast. Je niedriger die Temperatur, umso stärker macht sich dieses Phänomen bemerkbar.

Kann sich ein Kompass verstellen?

Es kann passieren, dass ein Kompass nicht mehr „weiß, wo Norden ist“. Es wird deshalb geraten, den Kompass vor jeder Verwendung zu kalibrieren.
Dieses Phänomen kann auftreten, wenn ein Kompass für längere Zeit einem Magnetfeld schwacher oder mittlerer Intensität ausgesetzt ist, z. B. wenn sich Ihre Uhr in der Nähe
- des Magnetfeldes eines Computers, Telefons, Lautsprechers oder eines anderen metallischen Gegenstands befindet. Wenn nach 45 s die Meldung „Calibration Failed“ angezeigt wird, müssen Sie erneut mit der Kalibrierung beginnen.
Stellen Sie in diesem Fall sicher, dass Sie sich nicht in der Nähe von magnetischen Feldern befinden und dass Sie die Uhr langsam genug drehen, damit das System das Magnetfeld einfangen kann.

Warum stimmt der Wettertrend nicht mit den Wetterschwankungen überein?

Für die Anzeige des Wettertrends nimmt die Uhr auf Grundlage des gespeicherten atmosphärischen Drucks der letzten 6 Stunden eine Schätzung des atmosphärischen Drucks für die nächsten 6 Stunden vor.
Der Wettertrend basiert auf einer Interpretation der Veränderung des atmosphärischen Drucks.
Diese kann jedoch durch Druckabweichungen aufgrund von Höhenunterschieden beeinflusst werden.
Üblicherweise ist der Wettertrend nur verfügbar und korrekt, wenn sich der Nutzer länger als 24 h auf derselben Höhe aufhält.

Mein Armband ist kaputt. Wie kann ich es reparieren lassen?

Sie können Ihr Armband im Servicepoint Ihrer nächstgelegenen DECATHLON-Filiale reparieren lassen.

Möchten Sie Kontakt mit uns aufnehmen? Öffnen Sie das Kontaktformular

GEBRAUCHSANWEISUNGEN

notice-pictogramme

Brauchen Sie das Produkthandbuch? Klicken Sie auf Herunterladen.

SEITENANFANG