Ref8537817

E-BIKE 28" TREKKINGRAD RIVERSIDE 500 DAMEN PERFORMANCE LINE POWERTUBE 500 WH

Ref: 8537817

Berge, Gegenwind oder schwere Taschen sind kein Problem mehr - der kraftvolle BOSCH-Antrieb unterstützt dich in jeder Situation.

Mit 250 Watt (40-63 Nm) starkem BOSCH Performance Line-Antrieb und integriertem 500Wh Akku. In Kombination mit dem SHIMANO 9-fach Deore Schaltwerk eine sehr komfortable u. leistungsfähige Kombination.

FAQs

PRODUZIERT BOSCH EIGENE EBIKES?

Bosch stellt keine eigenen eBikes her. Als eBike-System-Anbieter arbeiten wir mit namhaften Fahrradherstellern zusammen, die Pedelecs entwickeln. Mehr als 70 renommierte Fahrradmarken nutzen bereits eBike-Systeme mit dem Qualitätssiegel epowered by Bosch.

WELCHE RADMARKEN BIETET DAS BOSCH EBIKE-SYSTEM IN EBIKES AN?

Eine Übersicht aller Hersteller, die eBikes – epowered by Bosch entwickeln, findest du hier:

GIBT ES EIN HÄNDLERVERZEICHNIS?

In unserer Händlersuche findest du alle Fahrradhändler, die eBikes – epowered by Bosch vertreiben. Wir empfehlen dir insbesondere die Bosch eBike Experts in Deutschland, der Schweiz und in Österreich, die dir eine besonders fachkundige Beratung bieten. Eine Übersicht aller Händler, die eBikes – epowered by Bosch verkaufen, findest du hier:

WELCHE SYSTEMVARIANTEN BIETET BOSCH AN?

Bosch eBike Systems bietet aktuell fünf Produktlinien an: Die elegante Active Line und die harmonische Active Line Plus, die Cargo Line für Lastentransporte, die sportliche Performance Line sowie die kraftvolle Performance Line CX speziell fürs eMountainbike. Die Drive Unit Active und Active Plus unterstützt bis 25 km/h und ist optional auch mit Rücktrittfunktion erhältlich. Die Drive Units der Cargo Line und der Performance Line sind in den Varianten Cruise (bis 25 km/h) und Speed (bis 45 km/h) erhältlich.

IST TUNING ZULÄSSIG? (SICHERHEITSHINWEIS)

Nein, Tuning ist verboten. Wer trotzdem ein sogenanntes Tuning-Kit verwendet oder sein Bosch eBike-System anderweitig manipuliert, riskiert Garantie- und Gewährleistungsansprüche für das gekaufte Rad zu verlieren. Außerdem verringerst du durch einen unsachgemäßen Umgang mit dem System in der Regel die Lebensdauer und riskieren Schäden an der Drive Unit und am Rad. Zudem gefährdest du deine Sicherheit und die anderer Verkehrsteilnehmer und riskierst dadurch bei Unfällen, die auf das Tuning zurückzuführen sind, hohe persönliche Haftungskosten und eventuell sogar eine strafrechtliche Verfolgung. Darum fordert Bosch eBike Systems alle eBike-Fahrer und Anbieter auf, Tuning zu unterlassen. Informationen rund um das Thema eBike-Tuning findest du hier.

KANN EIN RAD MIT DEM BOSCH EBIKE-SYSTEM NACHGERÜSTET WERDEN?

Das Bosch eBike-System wird aus technischen Gründen nicht als Nachrüstsatz angeboten. Zur Integration des Antriebssystems in das Fahrrad ist ein besonderer Rahmen nötig. Dieser wird von den Fahrradherstellern speziell für ein eBike – epowered by Bosch angefertigt. Wir arbeiten mit über 70 namhaften eBike-Herstellern zusammen, eine Übersicht findest du hier:

WAS KANN MAN AM BOSCH-ANTRIEBSSYSTEM SELBST REPARIEREN?

Sollte an deinem Rad mit dem Bosch-Antriebssystem ein Defekt auftreten, der im Zusammenhang mit unserem eBike-Antrieb steht, wende dich am besten an einen auf eBikes spezialisierten Fahrrad-Fachhändler. Dieser verfügt über die richtigen Spezialwerkzeuge, wie zum Beispiel ein Software-Diagnose-Tool, um zu erkennen, welches Problem vorliegt. Auch für ambitionierte Fahrradschrauber ist die Gefahr groß, dass der Defekt nicht behoben werden kann oder sogar die Sicherheit des gesamten Systems durch eine unprofessionelle Reparatur eingeschränkt wird.

AKKU-REPARATUR, ZELL-AUSTAUSCH UND „REFRESHEN" DES AKKUS?

„Manche Unternehmen oder Dienstleister im Internet bieten eine Akku-Reparatur, einen Austausch von Zellen oder ein sogenanntes „Refreshen“ des Akkus an: Ist das eine Lösung für defekte Akkus?“ 

Bosch rät dringend vom „Auffrischen“ bzw. „Refreshen“ des Akkus ab, denn die Sicherheit und optimale Zusammenarbeit mit dem Batterie-Management-System kann in diesem Fall nicht mehr gewährleistet werden. 

Bosch eBike-Akkus dürfen keinesfalls geöffnet werden, auch nicht im Rahmen einer Reparatur oder dem Zell-Austausch durch Dritte. Ein Öffnen des Akkus bedeutet immer einen Eingriff in den von Bosch freigegebenen Zustand und birgt sicherheitsrelevante Risiken. Es besteht die Gefahr, dass der einmal geöffnete Bosch eBike-Akku infolge unsachgemäßer Reparatur (z. B. wegen gequetschter oder nicht korrekt verlegter Kabel, gelöster Komponenten oder qualitativ minderwertiger elektrischer Verbindungen) durch einen Kurzschluss in Brand geraten kann.Nach dem Öffnen kann zudem die Dichtheit des Gehäuses nicht mehr gewährleistet werden, sodass das Eindringen von Wasser oder Staub zu Schädigungen an der Überwachungselektronik (Batterie-Management-System) oder an den Zellen führen kann. Auch hier besteht die Gefahr, dass der Bosch eBike-Akku durch einen Kurzschluss in Brand geraten kann.Diese Gefahren bestehen bei Weiterverwendung eines einmal geöffneten eBike Akkus auch zu einem späteren Zeitpunkt.

Generell müssen Akkus aus Sicherheitsgründen, um gewerblich transportiert werden zu dürfen, die Anforderungen nach EN50604-1 und UN-T 38.3 erfüllen. Der Prüfplan nach UN-T 38.3 beinhaltet verschiedene Sicherheitstests an einer vorgeschriebenen Anzahl von Akkus, bei denen die Prüflinge an ihre Belastungsgrenzen geführt werden. Dabei handelt es sich zum Beispiel um Überlasttests, Schlagprüfungen, Kurzschlussprüfungen, Vibrationen, thermische Tests etc.

Schon beim Tausch original verbauter Zellen gegen vermeintlich bauartgleiche Einzelzellen im Rahmen einer Reparatur wird in sicherheitsrelevante Bauteile eingegriffen. Somit wären neue Prüfungen nach den o. g. Sicherheitstests notwendig, die jedoch an einem einzelnen reparierten Akku gar nicht durchführbar sind.
Wenn du Fragen zu deinem Akku hast, wende dich in jedem Fall an deinen Fachhändler, der ggf. unsere Service-Abteilung kontaktiert. 

ICH HABE IM INTERNET EINEN GEBRAUCHTEN AKKU FÜR DAS BOSCH EBIKE-SYSTEM ENTDECKT. KANN ICH DIESEN BENUTZEN?

Beim Kauf von gebrauchten Akkus ist unbedingt darauf zu achten, dass diese unbeschädigt vom Vorbesitzer übernommen werden. Im Internet werden gelegentlich defekte Akkus angeboten, die ein hohes Risiko bergen und zu gefährlichen Fehlfunktionen führen können. Gelegentlich wird im Internet auch illegale Ware, z.B. aus Diebstählen, angeboten. An solcher Ware kann gegebenenfalls gemäß §935 BGB legal kein Eigentum erworben werden.

ALTERNATIVER ERSATZ-AKKU FÜR DAS BOSCH EBIKE-SYSTEM?

„Ich habe im Internet einen günstigen Ersatz-Akku für das Bosch-System entdeckt, der nicht von Bosch hergestellt wird. Kann ich diesen benutzen?“

Wir bitten dringend darum, nur original Bosch-Ersatzteile zu verwenden. Die Bosch eBike Systemkomponenten sind exakt aufeinander abgestimmt und bieten so das Höchstmaß an Effizienz und Sicherheit.

ALTERNATIVES LADEGERÄT FÜR DAS BOSCH EBIKE-SYSTEM?

„Ich habe im Internet ein günstiges Ladegerät für mein eBike mit Bosch-System entdeckt. Kann ich das benutzen?“

Unser Ladegerät ist auf das Bosch eBike-System abgestimmt und hat die richtige Software für ein optimales Laden und Pflegen der Bosch Akkus. Wenn du ein anderes Ladegerät benutzt, erlischt die Garantie und du riskierst eine kürzere Lebensdauer deiner Akkus oder andere Schäden und Fehlfunktionen an deinem eBike-System.

KAUF EINES UMGEBAUTEN EBIKES?

„Ich möchte ein gebrauchtes eBike kaufen. Der Vorbesitzer hat nach eigenen Angaben „einige Verbesserungen an den eBike-Komponenten“ vorgenommen. Was hältst du davon?“

Unser Rat: „Finger weg“ von solchen Angeboten. Das Bosch eBike-System ist für höchste Sicherheit und Langlebigkeit ausgelegt, alle Komponenten des Systems werden von einer sehr komplexen Software gesteuert und auch überwacht. Jeder Eingriff in den Aufbau des Systems führt mit hoher Wahrscheinlichkeit zu einer Verschlechterung. Mögliche Konsequenz: Die Sicherheit des Fahrers ist gefährdet und die Nutzung kann gegen gesetzliche Vorschriften verstoßen.

WELCHE REICHWEITE KANN ICH MIT DEM BOSCH EBIKE-SYSTEM ERZIELEN?

Die Reichweite der Bosch eBike-Akkus ist von vielen unterschiedlichen Faktoren abhängig, die die Reichweite von PowerPacks, PowerTubes oder DualBattery  beeinflussen: Mit welcher Drive Unit ist das eBike ausgestattet, in welchem Gelände ist man unterwegs und mit welcher durchschnittlichen Geschwindigkeit? Die Reichweite des eigenen eBikes - epowered by Bosch lässt sich bequem in unserem Reichweiten-Assistenten ermitteln.

WIE VIEL ZEIT WIRD BENÖTIGT, UM DEN AKKU AUFZULADEN?

LADEZEIT

 

PowerPack 300:

Bei 50 % Ladung => 1 h                                                     

Bei 100 % Ladung => 2,5 h

 

PowerPack 400 / PowerTube 400:

Bei 50 % Ladung => 1 h                                                     

Bei 100 % Ladung => 2,5 h

                                

PowerPack 500 / PowerTube 500:

Bei 50 % Ladung => 1,2 h                                                     

Bei 100 % Ladung => 3 h

 

PowerTube 625:

Bei 50 % Ladung => 1,4 h                                                     

Bei 100 % Ladung => 3,7 h

 

DualBattery 1250:

Bei 50 % Ladung => 2,8 h                                                     

Bei 100 % Ladung => 7,4 h

 

*Die Ladezeiten gelten für den Fast Charger von Bosch. Die Bosch-Ladegeräte Standard Charger (4A) beziehungsweise Compact Carger (2A) benötigen entsprechend längere Ladezeiten.

MUSS ICH BEIM KAUF EINES NEUEN CHARGERS ETWAS BEACHTEN?

Alle drei Bosch Charger sind im Fachhandel erhältlich und mit den PowerPacks und den PowerTubes kompatibel. 

Für das Laden mit dem Fast Charger mit 6A benötigt der Akku die aktuellste Softwareversion. Bei Akkus mit einer Softwareversion vor MY19 ist der Ladestrom auf 4A begrenzt. Das Laden am eBike mit dem Fast Charger wird ab der Hardwareversion MY18 (5-polige Ladebuchse am eBike) unterstützt. An eBikes vor MY18 kann die 5-polige Ladebuchse nachgerüstet werden. Das Laden von aus dem eBike entnommenen Akkus funktioniert davon unabhängig mit 6A. 

Bei Powerpacks 300 sowie Akkus der Classic+ Line ist der Ladestrom auf 4A begrenzt.

WELCHE FAHRMODI BIETET DAS BOSCH EBIKE-SYSTEM AN?

Das Bosch eBike-System stellt fünf unterschiedliche Fahrmodi zur Auswahl, die je nach Anwendung und Fahrer-Typ das ideale Unterstützungsprofil bieten: Eco, Tour, Sport/eMTB*, Turbo und Off. Die zusätzliche Schiebehilfe macht dir das Leben noch etwas leichter.

Turbo: Direkte und maximal kraftvolle Unterstützung bis in höchste Trittfrequenzen für sportives Fahren.

Sport/eMTB*: Unmittelbare, kraftvolle Unterstützung für sportives Fahren im Gelände und auch im Stadtverkehr.

Tour: Gleichmäßige Unterstützung für lange Strecken, mit klarem Fokus auf große Reichweiten.

Eco: Wirksame, aber sanfte Unterstützung, ausgelegt auf maximale Effizienz für große Reichweiten.

Off: Keine Unterstützung, alle Bord­computer-Funktionen sind abrufbar.

 

*Der eMTB-Modus, speziell für die Performance Line und die Performance Line CX, variiert dynamisch zwischen den Fahrmodi Tour und Turbo – progressive Motorunterstützung für maximale Performance auf dem Trail.

WAS IST DIE SCHIEBE- BZW. ANFAHRHILFE?

Die Schiebehilfe bzw. Anfahrhilfe kann dir das Schieben bzw. Anfahren des eBikes erleichtern. Die Geschwindigkeit in dieser Funktion ist abhängig vom eingelegten Gang und kann je nach Ausführung maximal 6 km/h bzw. 18 km/h erreichen. Je kleiner der gewählte Gang ist, desto geringer ist die Geschwindigkeit in dieser Funktion.

IN DER BEDIENUNGSANLEITUNG STEHT, DASS BEIM ANSCHLUSS DES EBIKES AN DAS BOSCH DIAGNOSTIC TOOL DATEN AN BOSCH ÜBERTRAGEN WERDEN. WARUM IST DAS SO UND FÜR WELCHE BOSCH-PRODUKTE GILT DAS?

Mit dem professionellen DiagnosticTool kann der Händler alle wichtigen Informationen aus deinem eBike auslesen, Probleme beheben und dein eBike mit Hilfe eines Software-Updates auf den neuesten Stand bringen und auch in gewissem Umfang für dich individuelle Anpassungen vornehmen. Um diesen Service in Zukunft noch zu verbessern und unsere Produkte immer besser auf die Anforderungen durch die eBiker anzupassen, helfen uns die Daten, die aus Drive Unit, Akku und weiteren Komponenten entnommen werden können.

WAS FÜR DATEN WERDEN AN BOSCH ÜBERMITTELT, WENN BEI RÄDERN AB MODELLJAHR 2019 DAS DIAGNOSTIC TOOL ANGESCHLOSSEN WIRD?

Die Daten werden für die kontinuierliche Produktverbesserung auf anonymisierte Weise an Bosch übermittelt. Hier erfassen wir zum Beispiel Produktions-, Leistungs- und Nutzungsdaten (u. a. Drehmoment, Temperatur, Ströme und Spannungen). Wenn du nähere Informationen benötigst, kannst du uns hier kontaktieren:

IN DER BEDIENUNGSANLEITUNG STEHT, DASS BEIM ANSCHLUSS DES EBIKES AN DAS BOSCH DIAGNOSTIC TOOL DATEN AN BOSCH ÜBERTRAGEN WERDEN. KANN ICH DEM WIDERSPRECHEN?

Ein Widerspruch ist nicht möglich, da es sich um einen integralen Bestandteil des eBike-Systems von Bosch handelt. Alle Daten werden von Bosch mit äußerster Sorgfalt und gemäß den geltenden Regelungen verarbeitet und nicht für andere Zwecke als die der Produktverbesserung verwendet.

ICH HABE MEINE DRIVEUNIT TAUSCHEN LASSEN, UND EINE INFO BEKOMMMEN, DASS DATEN AN BOSCH ÜBERTRAGEN WERDEN, WENN ICH DAS EBIKE ZUM HÄNDLER BRINGE. WAS BEDEUTET DAS?

Seit dem Modelljahr 2019 können Daten an Bosch übertagen werden, wenn der Händler dein eBike an das Bosch DiagnosticTool anschließt. Durch den Tausch deiner Drive Unit ist dieses Verfahren zur Produkt-Verbesserung auch für dein Rad aktiviert worden. Dies betrifft die Komponenten Drive Unit, Batterie und ggf. ABS.

MEIN RAD WAR BEIM HÄNDLER ZUM SERVICE. DIESER HAT MICH INFORMIERT, DASS IM RAHMEN DIESES SERVICE DATEN AN BOSCH ÜBERMITTELT WERDEN. WARUM IST DAS SO?

Das DiagnosticTool von Bosch übermittelt die Daten an Bosch, die für die Abwicklung des Service-Falls notwendig sind. Hier werden nur die Daten übermittelt, die für eine effiziente und schnelle Bearbeitung des Service-Falls nötig sind.

Dieses Verfahren betrifft fast alle Produkte von Bosch eBike Systems, wie Drive Unit, Akku, ABS und auch Service-Produkte des Händlers, wie den CapacityTester.

Du hast eine Frage, die hier nicht beantwortet wurde? 
Berechne die Reichweite für deine nächste E-Bike-Tour.
Das Problem lässt sich nicht beheben oder du findest keine Antwort? Dann nimm Kontakt mit unseren Technikern auf.

BEDIENUNGSANLEITUNGEN

notice

Benötigst du die Bedienungsanleitung für das Fahrrad? Dann klicke hier, um sie herunterzuladen.

notice

Benötigst du die Bedienungsanleitung für das Display? Dann klicke hier, um sie herunterzuladen.

SEITENANFANG