Billardtisch BT 700 UK DECATHLON

BILLARDTISCH BT 700 UK

Ref: 966033

Unser Team hat diesen Billardtisch entworfen, damit du zu Hause Fortschritte in der englischen Variante des Poolbillards (Blackball) machen kannst. Mit dem Billardtisch BT 700 Compact 7 hast du dank der soliden, qualitativ hochwertigen Spielfläche denselben Spielspaß wie in einer Billardhalle. Genau das Richtige, um sich mit Familie und Freunden zu messen! ;)

 

PRODUKTVORTEILE

KOMPAKT: Ein echter Billardtisch Compact 7ft bei dir zu Hause!

PRÄZISION: Ebene Spielfläche dank der zwei Holme.

EINFACHE NUTZUNG: Aufbauen und direkt losspielen: alles Zubehör ist inbegriffen.

EINFACHES AUF- UND ABBAUEN: Aufbau in weniger als 30 Minuten zu zweit.

MONTAGE UND INBETRIEBNAHME

Aufbau des Billardtischs *
Zu zweit ist der Aufbau in nur 30 Minuten geschafft :)
1. Beginnt mit der Montage der vier Tischbeine mithilfe des mitgelieferten Schraubenschlüssels.
2. Schraubt die vier verstellbaren Tischbeine fest.
3. Befestigt nun das Zubehör (Dreieck-Halterung, Kugelaufbewahrung).
4. Dreht den Tisch, ohne dabei gegen die Tischbeine zu drücken.
5. Passt die höhenverstellbaren Füße an, damit die Spielfläche perfekt eben ist.
Und jetzt? Zeit zum Spielen!
*Anleitung im Paket enthalten.

FAQs

Dein Tisch ist ordnungsgemäß aufgebaut, aber bei der Nutzung treten Probleme auf? Hier findest du unsere FAQ.
WIE GROSS SOLLTE DER SPIELBEREICH SEIN?
Maße Billardtisch DECATHLON: notwendiger Platz

Für Spaß beim Billardspiel musst du dich wohlfühlen, was (unter anderem) durch einen optimalen Spielbereich erreicht wird. Idealerweise nimmt man für das Berechnen des Platzbedarfs die Länge eines Billardqueues (mit einer Durchschnittslänge von 1,45 m) zwischen dem Rand des Tischs und der Wand. Außerdem solltest du möglichst ca. zusätzliche 5 cm für das Ausholen vor dem Aufschlag einplanen.
Zusammenfassend brauchst du für den Billardtisch BT 700 21,5 m² (d.h. 514 × 418 cm).

WIE STELLE ICH DEN BILLARDTISCH EIN?

SCHRITT 1:

Stelle die verstellbaren Füße in der mittleren Position ein, also zwischen dem obersten und untersten Punkt. Stelle den Tisch dann an einen Ort, wo er erst mal bleiben kann. Wenn der Tisch eines Tages umziehen sollte, musst du die Beine erneut einstellen.

SCHRITT 2:

Wenn du die richtige Position für den Tisch gefunden hast, entscheidest du dich für eine der beiden Tischlängen als Basisgröße. Stelle dann eine Wasserwaage auf den Tisch, parallel zu deiner Tischlänge und so nah wie möglich an der Bande auf dem Tuch. Entscheide dich dann für ein Tischbein, rechts oder links, und richte es waagerecht aus.

SCHRITT 3: 

Jetzt, wo du die Tischlänge ausgerichtet hast, wiederholst du dasselbe mit den beiden Tischbreiten. Achte darauf, die Beine der Tischlänge nicht zu berühren.

SCHRITT 4:

Wenn du die beiden Tischbreiten waagerecht ausgerichtet hast, kannst du losspielen! Wenn du die Ausrichtung noch einmal überprüfen möchtest, kannst du die Schritte einfach noch einmal in derselben Reihenfolge wiederholen und einmal von Ecke zu Ecke um den Tisch gehen.

Bei Temperaturschwankungen kann es passieren, dass sich das Holz leicht verformt. Hier spielen die verstellbaren Füße des Billardtischs BT 700 eine große Rolle. Sie verbessern die langfristige Stabilität des Tischs.

LÄSST SICH DIESER BILLARDTISCH IN EINEN ESSTISCH UMWANDELN? 

Es gibt zwar konvertierbare Platten für Billardtische, dieser Tisch ist dafür aber nicht geeignet.

Warum? Aufgrund des Unterbaus. An diesem Billardtisch hast du, wenn du auf einem Stuhl sitzt, einfach nicht genügend Platz für Beine und Knie. Dieser Tisch wurde speziell für das Billardspielen entwickelt. 

  

KANN MAN AUF DIESEM TISCH SNOOKER, KARAMBOLAGE ODER BLACKBALL SPIELEN?

Du kannst auf dem Billardtisch BT 700 US auf jeden Fall Blackball oder Snooker spielen, vorausgesetzt du hast die richtigen Kugeln in der richtigen Größe. Es gibt dennoch Nuancen, die es zu berücksichtigen gilt: Snooker wird normalerweise auf einem größeren Tisch gespielt, mit langsamerem Tuch und kleineren Taschen. Beim englischen Billard, Blackball, sind die Taschen ebenfalls kleiner. 

Und Karambolage? Das kannst du auf diesem Tisch tatsächlich nicht spielen. Die Taschen können nicht geschlossen werden.

WELCHEN DURCHMESSER HABEN DIE KUGELN?

Dieser Tisch hat 15 Kugeln mit 50,8 mm Durchmesser und 1 weiße Kugel mit 48 mm Durchmesser.

WARTUNG MEINES PRODUKTS

Auch wenn du Billard nur freizeitmäßig spielst, ist es ein Präzisionssport. Deswegen solltest du nichts dem Zufall überlassen. Die kleinste Unebenheit auf dem Tuch und der kleinste Materialfehler können dein Spiel stören. Deswegen solltest du für ein gutes Spiel Tisch und Tuch regelmäßig warten und pflegen - unsere Tipps helfen dir dabei.
DIE RICHTIGE PFLEGE DES TISCHS

Gerade weil dein Billardtisch bei dir zu Hause ziemlich viel Platz einnimmt, solltest du ihn wie jedes hochwertige Möbelstück gut pflegen. Zur Reinigung und Pflege solltest du ihn regelmäßig mit einem weichen, trockenen Tuch abstauben. Zur Pflege der Bereiche aus Holz kannst du Bienenwachs benutzen, für die Metallteile speziellen Edelstahlreiniger.

DAS TUCH
Die richtige Pflege des Tuchs

1. Kreide auf dem Tuch 

Das Tuch reagiert sehr empfindlich auf Kreide. Wenn du deine Queuespitze kreiden willst, solltest du das also besser nicht über dem Tisch, sondern in einiger Entfernung machen. So verhinderst du, dass sich Kreidestaub ablagert und hast länger etwas von deinem Tuch.

 

2. Essen und Getränke

Auch wenn Billardspielen für dich mehr Entspannung als Sport ist, haben Getränke und Essen nichts in der Nähe des Billardtischs zu suchen. Im Schwimmbad beißt du schließlich auch nicht am Beckenrand in dein Brötchen.

 

3. Der richtige Schutz

Nach dem Spiel solltest du deinen Billardtisch mit einer Schutzhülle oder einem Stofftuch abdecken. Das Tuch des Billardtischs reagiert nämlich sehr empfindlich auf Sonneneinstrahlung, außer es ist ein spezieller Outdoor-Billardtisch. Wenn du deinen Billardtisch immer abdeckst, kann sich darüber hinaus kein Staub ablagern, und du verhinderst Flecken.

 

4. Die richtige Reinigung

Bei schnellen Billardtüchern (wie man sie beim Karambolage oder Poolbillard findet und die normalerweise aus Wolle und Nylon bestehen) entstehen Staubablagerungen oft durch Kreide. Das Bürsten des Tuchs verteilt den Staub nur. Am besten saugst du das Tuch deswegen nach jedem Spiel mit einem Staubsauger ab.

 

Und was sind die weißen Spuren auf dem Billardtuch?

Die Spuren auf dem Tuch sind tatsächlich Brandspuren, die durch die Reibung der Kugeln auf dem Tuch entstehen. Um diese Spuren zu entfernen, kannst du ein Stück übrig gebliebenes Tuch nehmen, es in warmes Wasser tauchen, auswringen und dann zum Reinigen nutzen.

 

Langsame Billardtücher (wie beim Snooker oder Blackball, die samtig sind und zum Großteil aus Wolle bestehen) solltest du nach jeder Partie abbürsten, um den Staub zu entfernen, und anschließend glätten, indem du ein kaltes Bügeleisen von oben nach unten ziehst. So kannst du die Härchen wieder aufrichten und verbesserst die Gleiteigenschaften für das nächste Spiel.

DIE KUGELN
Die richtige Pflege der Billardkugeln von DECATHLON

Dass die Kugeln sich bei jeder Partie abnutzen, ist so gut wie unvermeidbar. Durch regelmäßige Pflege kannst du ihre Lebensdauer aber verlängern und merkst dank der gleichbleibenden Kugelqualität, ob du beim Stoßen Fortschritte machst oder nicht. 

 

- Kleiner Tipp:

Wenn du oft spielst oder mit Mitspielern unterschiedlicher Niveaus, kann es interessant sein, zwei Kugelsets zu haben:

Wenn ein Kugelset abgenutzt ist, kannst du es für Partien mit Anfängern aufbewahren und in ein zweites Set für technisch anspruchsvollere Partien investieren. Durch dieses Rotationssystem steigerst du die Lebensdauer deines Hauptsets.

 

- Vor jeder Partie kannst du die Kugeln mit einem Baumwolltuch polieren. Das gibt den Kugeln ihren Glanz zurück und sorgt für ein optimales Gleitverhalten.

 

- Darüber hinaus kannst du sie von Zeit zu Zeit mit etwas Spülmittel, lauwarmem Wasser und einem Tuch sauber machen. 

DIE BILLARDQUEUES
Die richtige Pflege des Billardqueues von DECATHLON

- Nach der Partie wieder im Köcher verstauen

Wenn das nicht geht, oder du deinen Billardqueue immer bei dir zu Hause verstaust, solltest du darauf achten, ihn horizontal oder vertikal zu lagern. Wenn du ihn diagonal lagerst, also zum Beispiel gegen eine Wand oder den Billardtisch lehnst, arbeitet das Holz.

 

- Das Griffband (der Teil, an dem du den Queue hältst) ist lackiert.

Es reicht, wenn du es mit einem trockenen Tuch abwischst. Sollte das Griffband Flecken haben, kannst du versuchen, sie vorsichtig mit einem feuchten Schwamm zu entfernen.

 

- Der Schaft (der Teil, mit dem du zielst) ist nicht lackiert, damit er besser durch die Finger gleitet. Damit sich hier nichts abzeichnet, vor allem Kreidereste, kannst du ihn regelmäßig mit einem feuchten Schwamm abwischen und danach direkt mit einem trockenen Tuch nachwischen.

DIE POMERANZE

- Entferne die abgenutzte Pomeranze und Reste von Leder und Kleber mithilfe einer Cutter-Klinge bis zum Endstück des Billardqueues (den man Ferrule nennt).      

 

Ritze die Oberfläche der Ferrule mit der Cutter-Klinge ein. So bleibt der Kleber besser haften.      

 

- Raue die Oberfläche der Pomeranze mithilfe von Schleifpapier an (die Seite, die du aufkleben wirst), um den Lack zu entfernen.      

 

- Bringe auf Pomeranze und Ferrule eine kleine Menge Kleber auf. Achte darauf, dass der Kleber nicht an den Seiten herausläuft, wenn du die beiden Oberflächen zusammenklebst.      

 

Übe dann senkrecht Druck am Schaft aus, Queue mit der Pomeranze auf der Arbeitsfläche, damit der Kleber fest wird. Schneide in dieser Position ab, was von der Pomeranze übersteht, damit Ferrule und Pomeranze eine Einheit bilden.      

 

- Abschließend gehst du mit Schleifpapier über die Pomeranze, um ihr ihre gewölbte Form zu verleihen. Nutze dafür ein relativ feinkörniges Schleifpapier, um das Holz des Schafts nicht zu beschädigen.

Das Problem lässt sich nicht beheben oder du findest keine Antwort? Dann nimm Kontakt mit unseren Technikern auf.

BEDIENUNGSANLEITUNG

Du benötigst die Bedienungsanleitung des Produkts? Klicke hier zum Herunterladen.

Billardtisch BT 700 US DECATHLON

ZUSAMMENSETZUNG UND LAGERUNGSHINWEISE

ZUSAMMENSETZUNG

Board: 80 % Holz, 20 % rostfreier Stahl

Rahmen: 80 % Holz, 20 % rostfreier Stahl

Füße: 100 % Holz Tuch: 100 % Polyester

Bande: 100 % Kautschuk

Verstellbarer Teil der Füße: 80 % rostfreier Stahl, 20 % Kautschuk

Schutzhülle: 100 % Polyester

 

RICHTIG LAGERN

Decke den Billardtisch BT 700 mit der Schutzhülle ab und achte darauf, dass er an einem trockenen, vor Staub und Sonne geschützten Ort steht. Stelle keine schweren Gegenstände auf den Tisch.

 

Und die Billardqueues? Billardqueues bestehen aus Holz. Damit sie sich nicht verformen, solltest du sie horizontal an einem vor Sonne, Feuchtigkeit und Temperaturschwankungen geschützten Ort lagern. Du kannst sie auch in einer Schutzhülle, einem Koffer oder einem Köcher aufbewahren.

 

QUALITÄTSTEST

Unsere Partnersportler haben über 2.000 Billardspiele auf diesem Tisch absolviert, um ihn bei intensivem Spielgebrauch zu testen. Das entspricht einer Benutzung von mehreren Stunden pro Tag über 6 Monate hinweg. Der Billardtisch kann mit bis zu 500 kg belastet werden.

UNSER VERSPRECHEN

Geologic gibt auf dieses Produkt bei normalen Nutzungsbedingungen eine Garantie von 2 Jahren ab Kaufdatum (Kassenbeleg).

SEITENANFANG