Unselected
ULTRA RCR CF ULTEGRA

REF: 8500484

ULTRA RCR CF ULTEGRA BLAU

2020

Du hältst das Produktmerkblatt zu deinem ULTRA RCR CF ULTEGRA in den Händen. In diesem Merkblatt findest du Empfehlungen zur Wartung deines Fahrrads sowie zu bestimmten Einstellungen und Reparaturen.

Sollte bei deinem Fahrrad ein Problem auftreten, so möchten wir uns dafür schon im Voraus entschuldigen.

Im Folgenden findest du einige Hinweise, die dir ggf. bei der Behebung von Problemen helfen können.

Bei Problemen kannst du dich auch jederzeit an unseren Kundenservice wenden oder dir ein Ersatzteil für dein Fahrrad besorgen.

Unselected

ERSTE INBETRIEBNAHME

Montage

Um dir bei der Montage deines Fahrrads zu helfen, stellen wir eine Schritt für Schritt Anleitung (mit Druckversion) sowie ein Video bereit.

Befolge diese Anleitung genau, um dein Fahrrad nach dem Kauf zu montieren.

Unselected

BEI PROBLEMEN

Hier findest du sicher die Antwort auf deine Frage!

Der Steuersatz hat zu viel Spielraum

So wird der Steuersatz richtig eingestellt

Was ist zu tun, wenn die Sattelstütze oder der Rahmen knarrt oder quietscht?

Die Sattelstütze kann beim Fahren ein knarrendes oder quietschendes Geräusch verursachen. Der Grund hierfür ist häufig, dass die Sattelstütze nicht ausreichend gefettet ist. Demontiere die Sattelstütze, trage für Carbonteile geeignetes Fett auf die Stütze auf und setze die Sattelstütze wieder in der passenden Höhe ein.

Wie solltest du deine Sattelstütze befestigen?

Damit die Sattelstütze nicht verrutscht, muss sie richtig festgezogen werden. Sollte die Sattelstütze nicht ausreichend festgezogen sein, kann sie während der Fahrt nach unten rutschen. Ist die Sattelstütze zu fest angezogen, besteht hingegen das Risiko einer Beschädigung des Fahrrads.  Am besten eignet sich daher ein Drehmomentschlüssel zum Befestigen der Sattelstütze. Das empfohlene Drehmoment liegt bei 6 bis 7 Nm.

Das Laufrad berührt beim Fahren die Bremsklötze

Wenn das Laufrad beim Fahren die Bremsklötze berührt, sind hierfür zwei Ursachen denkbar:

- Überprüfe, ob sich das Laufrad verzogen hat. Versetze es dazu in eine Drehbewegung und inspiziere es von der Achse her. Solltest du eine Wellenbewegung bemerken, dann hat sich das Laufrad verzogen.

- Überprüfe, ob das Laufrad richtig zentriert ist. Löse dazu die Verschraubung und ziehe sie anschließend wieder an.

- Überprüfe, ob die Bremssättel richtig eingestellt sind.

Die Gänge springen heraus

Sollten die Gänge herausspringen, überprüfe zunächst Folgendes:

- Ist das Schaltwerk abgenutzt? Dazu kannst du ein Testgerät zum Kettenverschleiß benutzen.

Eine abgenutzte Kette behindert den reibungslosen Gangwechsel.

- Sind die Kabel richtig gespannt? (Video in Kürze verfügbar)

Die Bremsen sind nicht mehr effektiv

Solltest du feststellen, dass die Bremsen deines Fahrrads nicht mehr effektiv sind, hast du folgende Optionen:

- Reinige die Bremsklötze und die Felgen regelmäßig mit einem feuchten Tuch.

- Überprüfe, ob das Bremskabel richtig gespannt ist. Das Handbuch von Shimano (siehe oben) kann dir dabei behilflich sein.

Das Schaltauge des Fahrrads ist verbogen oder zerbrochen

Sollte das Schaltauge verbogen oder zerbrochen sein, muss es ausgetauscht werden.  

Unselected
RENNRAD ULTRA RCR CF ULTEGRA BLAU