Pflege und Reparatur der selbstaufblasenden Isomatte MT100

Ref: 8612278, 8612279

Selbstaufblasende Isomatte Trekking MT100

Wir legen großen Wert darauf, dass Gebrauchsgegenstände nicht gleich weggeworfen werden, wenn sie einen Defekt aufweisen. Deshalb hat DECATHLON hilfreiche Tipps für die richtige Nutzung, Pflege und Reparatur deines Produkts zusammengestellt, damit du länger Freude daran hast.

Leicht, bequem und einfach aufzublasen: Die selbstaufblasende Isomatte MT100 ist der perfekte Begleiter fürs Biwak. Bei Fragen oder Problemen stehen wir dir gerne zur Seite.

Vor dem ersten Einsatz deiner selbstaufblasenden Isomatte MT100

So bläst du deine Luftmatratze auf
So lässt du die Luft aus deiner Isomatte und packst sie in die Hülle
So schläfst du bequem auf deiner selbstaufblasenden Isomatte
So verhinderst du, dass deine Luftmatratze Geräusche macht.
So optimierst du die Isolierung zum Boden

Reparatur der selbstaufblasenden Isomatte MT100

SO FLICKST DU EIN LOCH IN DEINER ISOMATTE

Deine Matratze verliert Luft, aber du findest die undichte Stelle nicht? Tatsächlich ist es schwierig, ein Loch mit bloßem Auge zu erkennen.

SO FLICKST DU DEINE SELBSTAUFBLASENDE ISOMATTE

Wenn du das Loch gefunden hast, musst du nur die Luft ablassen und einen Flicken anbringen, um deine Luftmatratze zu reparieren. Im folgenden Video zeigen wir dir, wie das geht. Alle unsere selbstaufblasenden Isomatten werden mit einem Flickset geliefert. Wenn du neue Flicken benötigst, findest du unsere Produktauswahl hier.

Die richtige Pflege der selbstaufblasenden Isomatte MT100

Die richtige Pflege der selbstaufblasenden Isomatte MT100

Bei uns erfährst du alles, was du wissen musst, um deine Luftmatratze optimal zu pflegen. Reinigen, falten und verstauen sind die drei Schritte, die du immer durchführen solltest.

Die richtige Pflege der selbstaufblasenden Isomatte MT100