Mit dem trekkingschuh trek 100 on tour!

Seit einigen Monaten bin ich auf den meisten meiner Wanderungen und Tracks mit dem Trekkingschuh Trek 100 von Decathlon unterwegs. Wie dieser sich speziell über längere Zeiträume trägt, erfährst du hier in diesem Testbericht.

MIT DEM TREKKINGSCHUH TREK 100 ON TOUR!

TESTPRODUKT
Trekkingschuhe Trek 100 Leder wasserdicht Herren khaki

BEZEICHNUNG
Klassischer Wanderschuh

BESCHAFFENHEIT
Hoher und stabiler Lederschaft
Feste, jedoch biegsame Sohle aus abriebfreiem Gummi

EINSATZGEBIET
Leichte bis mittlere Wanderungen und leichte Trekkingtouren

VORTEILE
Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, Kaufempfehlung mit Einschränkung
Ansprechende Optik, nicht wie der klassische 0-8-15 Wanderschuh
Der erhöhte Schaft bietet sehr gute Stabilität und schützt die Knöchel vor allem bei Wanderungen in etwas unwegsamerem Gelände.
Der Schuh ist etwas breiter als konventionelle Wanderschuhe, was aber als äußerst angenehm empfunden wurde, trotz normaler Fußbreite. Es kam zu keiner Blasenbildung, auch nach mehrstündiger Wanderung bei erstmaliger Nutzung.
Wasserdicht auch nach 2-stündiger Wanderung bei Niederschlag

NACHTEILE
Mit etwas über 1.200 Gramm pro Paar bei Größe 42 könnte dieses Modell für ausgeprägtere Trekking-Touren deutlich leichter sein. Nach zweimaliger Nutzung wird Leder am Knickbereich der Zehen vorne etwas rau, es kommt zu Faltenbildung. Wassereindringen an diesen Stellen bei starkem Niederschlag.
Auf feuchtem Geröll und steinigem Untergrund haftet die Sohle nicht besonders gut.

PRAXISTEST
Erster Eindruck: Der Schuh sieht sehr robust und schick aus, nicht der 0-8-15 Wanderschuh. Aufgrund des khakifarbenen Leders hebt sich der Trek 100 von Forclaz deutlich vom üblichen braunen Wanderschuh-Look ab, was mir persönlich sehr gut gefällt. Der Schuh lässt sich sehr gut und fest schnüren, sodass ich mich bereits beim ersten Tragen sehr wohl darin gefühlt habe. Von Beginn an eine sehr gute Passform, weder zu eng noch zu breit – auch wenn die "wide" Eigenschaft anderes suggeriert. Der hohe Schaft ist stabil, gut gepolstert und bietet dadurch einen sehr guten Halt und schützt die Knöchel.

Schnürung und Passform: Die Feststellösen, zwei am Schaft und eine am Knöchel – insgesamt drei Stück – ermöglichen eine äußerst feste und gut verteile Schnürung ohne an bestimmten Stellen zu sehr zu drücken oder abzuschnüren. Das habe ich auch schon anders erlebt. Die Feststellösen könnten einen Tick weniger zum Schuh geneigt sein, dass man die Schnürsenkel etwas leichter darunter bekommt. Auf der anderen Seite ist ein Herausrutschen des Senkels, nachdem dieser einmal darunter liegt absolut unwahrscheinlich.

Tragekomfort: Der Tragekomfort war von Anfang an super. In der Regel benötige ich mehrere Wanderungen, um einen Wanderschuh gut einzulaufen, dass sich der Innenraum auch an meinem Fußumfang genau anpasst. Nach den ersten mehrstündigen Wanderungen sind Blasenbildungen daher sehr häufig. Überraschenderweise ist mir das bei diesem Schuh nicht passiert. Nach meiner ersten Wanderung, die sich etwas über 6 Stunden um den Traualpsee im Tannheimer Tal zog, keine Blasen, keine Schmerzenden Füße, als hätte ich diese Schuhe schon zig Mal vorher getragen. Ich muss echt sagen, das habe ich nicht erwartet für einen Wanderschuh in dieser Preiskategorie. Absolut spitze und super bequem.

Sohle: Die Sohle ist aus 100% abriebfestem Gummi und wirkt sehr stabil und langlebig. Das Gummi ist stark strukturiert und entsprechend griffig auf verschiedensten Untergründen. Die Sohle rollte sehr gut ab, auch wenn sie zu Beginn sehr steif war. Das ist aber aus meiner Sicht ein eher gutes Zeichen und bei Wanderschuhen darüber hinaus durchaus üblich. Die Sohle sorgt für sehr guten Halt und Grip auch auf matschigem Untergrund.

Wetterschutz: Der Schuh verspricht aufgrund des Ledermembran eine Wasserfestigkeit von bis zu 6 Stunden bei Wanderungen im Regen. Vom unteren Bereich des Schuhs her stimmt das auch. Die Wasserfestigkeit ist aber auch von der Intensität des Regens abhängig. Der Laschenabschnitt ist für Starkregen und etwas tiefere Pfützen oder Bäche an den Rändern natürlich wasserdurchlässig, etwas Anderes ist aber auch nicht zu erwarten.

FAZIT
Sehr bequemer, optisch sehr ansprechender und stabiler Wanderschuh
Sehr empfehlenswerter Wanderschuh für leichte bis mittlere Wanderungen bei gutem Wetter bis mäßigem Niederschlag

MIT DEM TREKKINGSCHUH TREK 100 ON TOUR!