MEINE WORKOUTS IN EXCEL EXPORTIEREN

-

ELEKTRONIK KUNDENSERVICE

TRAINING & COACHING

Auf decathloncoach.com kannst du deine Trainingseinheiten ganz einfach im xls-Format speichern, das mit den meisten Tabellenkalkulationsprogrammen wie Excel oder Google Documents kompatibel ist.


Wozu brauche ich das?

Diese Funktion wurde entwickelt, um dir die Möglichkeit zu bieten, deine eigenen Grafiken und Trainingsanalysen zu erstellen.


Download von Trainingsdaten im xls-Format

Um die Datei zu erstellen und herunterzuladen, gehe zum Tab "Meine Workouts" und dann auf die Datei der Trainingseinheit, die du exportieren möchtest. Klicke auf den Menüpunkt "Aktionen" (Pfeil nach unten rechts vom Namen der Trainingseinheit) und danach auf "In Excel exportieren".

Die Datei wird dann im Standard-Downloadbereich deines Webbrowsers gespeichert. Du kannst sie nun in deinem Tabellenkalkulationsprogramm öffnen.


Aufbau der xls-Datei

Die exportierte Datei verfügt über 3 Arbeitsblätter. Das erste Blatt "Export" bietet eine Zusammenfassung aller von deinem Gerät gemessenen Parameter. Jede Spalte entspricht dabei einem Wert (Trainingsdauer, Distanz, Momentangeschwindigkeit usw.). In den einzelnen Zeilen sind die Messdaten deines Gerätes oder deiner App aufgeführt. Angezeigt werden ausschließlich die über dein Gerät gemessenen Werte. Die geografische Höhe ist in der xls-Datei noch nicht verfügbar.

Das zweite Arbeitsblatt "Resume" enthält dieselben Daten wie deine Trainingsübersicht aus myGeonaute.

Das dritte Arbeitsblatt "Laps" enthält deine Rundenzeiten (sofern du Rundenzeiten manuell oder automatisch über dein Gerät gestoppt hast).