Kinder-MTB: 
Wie pflege ich mein MTB nach einer Tour?

Mountainbiken steht für Natur und Abenteuer. Ob im Wald oder in den Bergen, auf erdigem Boden oder über Steine – MTBs sind einer ganzen Reihe von Herausforderungen ausgesetzt. 

Wie pflege ich mein MTB nach einer Tour? Wie warte ich meine MTB-Kette optimal? Wie säubere ich mein MTB und das meines Kindes optimal?

Kinder-MTB: Wie pflege ich mein MTB nach einer Tour?

Für MTB-Liebhaber gibt es nichts Besseres als eine schöne Tour, um abzuschalten und die Batterien wieder aufzuladen! Aber was machst du nach deiner Tour durchs Grüne, um dein Fahrrad zu pflegen und so seine Lebensdauer zu verlängern? Thomas, der seit 21 Jahren aktiver Radsportler und seit mittlerweile drei Jahren Produktleiter für Kinder-MTBs bei B’TWIN ist, verrät uns seine besten Tipps!

Kette, Kassette... Wie säubere ich eigentlich mein Fahrrad optimal?

"Das Säubern deines MTBs ist ein nicht zu unterschätzender Schritt einer sorgfältigen Fahrradpflege. Es sorgt dafür, dass Schmutz und Schlamm deinem Fahrrad langfristig nicht schaden. Für ein optimales Säubern gilt es, einige Regeln zu befolgen. Zunächst darfst du dein Fahrrad nicht mit einem Hochdruckreiniger abspritzen! Durch den hohen Druck können Lack und Komponenten beschädigt werden. Nutze stattdessen einen ganz normalen Wasserstrahl. Anschließend empfehle ich dir, einen Eimer mit warmem Wasser, Geschirrspülmittel und einen Schwamm zu verwenden. Wer besonders sorgfältig ist, kann sich sogar ein spezielles Fahrrad-Waschmittel zulegen. Abschließend solltest du vor allem auf eine optimale Reinigung der Fahrradkette (also des Hauptantriebselements) und der Kassette sowie des Schaltwerks achten. Das sind die Hauptpunkte, um die du dich für eine maximale Lebensdauer deines Fahrrads besonders kümmern musst. Zum Erreichen der abgelegensten Winkel beim Säubern deines MTBs gibt es auch Reinigungssets mit speziellen Bürsten. Auf diese Weise kannst du dein Fahrrad gründlich reinigen."

Ach übrigens: Wir haben dir eine kurze Anleitung zusammengestellt, wie du dein Fahrrad optimal säuberst:

Kinder-MTB: Wie pflege ich mein MTB nach einer Tour?

Eine gründliche Trocknung deines Fahrrads ist wichtig

"Trocknen ist wirklich wichtig! Ich empfehle dir, diesen Schritt nicht zu überspringen. Wenn du beispielsweise die Antriebsgruppe nicht sorgfältig trocknest, bleibt das Wasser darauf stehen und verursacht Rost – insbesondere wenn die Kette nicht gut gesäubert ist. Zum Trocknen nutzt du einfach ein Stück Tuch. Falls du zu den Perfektionisten unter uns gehörst, kannst du dein Fahrrad auch mit einem Hochdruckgebläse trocknen. Wenn du all dies befolgst, sieht dein Fahrrad im Anschluss wieder wie neu aus, was dich als Fahrrad-Enthusiasten doch sicherlich erfreut!


Unser Tipp:

Kontrolliere immer genau, dass das Fahrrad trocken ist. Wenn sich Wasserreste auf deinen Komponenten befinden, sind Entfetter und Schmiermittel weniger wirksam...

Kinder-MTB: Wie pflege ich mein MTB nach einer Tour?

Säubern des MTBs: Wann muss ich meine Antriebsgruppe warten und wie schmiere ich mein MTB?

Die Antriebsgruppe ist ein bisschen mit dem Motor eines Autos vergleichbar: Hier befinden sich die entscheidenden Teile für das Funktionieren deines Fahrrads. 

Wie schmiere ich mein MTB richtig? Thomas erklärt:

"Merke dir, dass die Antriebsgruppe, also Tretlager, Pedale, Kette, Ritzel usw., der wichtigste Teil deines Fahrrads ist: Damit sie in einem guten Zustand bleibt, solltest du sie nach jeder Tour ein entfettendes Produkt aufbringen, das zum Entfernen von Staub und Dreck geeignet ist, der sich ansammeln und die Funktionsfähigkeit des Fahrrads behindern kann. Denke daran, die Antriebsgruppe nach dem Aufbringen des Entfetters wieder zu fetten, damit der Gangwechsel problemlos funktioniert."


Unser Tipp

Betätige nach dem Schmieren der Antriebsgruppe die Pedale und schalte auf alle Ritzel und Kettenblätter, damit sich das Produkt auf all diesen Komponenten verteilt. So sorgst du dafür, dass deine Antriebsgruppe gut funktioniert.

Wo genau kann ich mein MTB säubern?

Wenn du ein wenig Platz im Garten, Innenhof oder auf der Straße hast, dann empfehlen wir dir, dein Fahrrad dort zu säubern: Besorge dir einen Eimer, einen Schwamm, ein Tuch und ein paar Pflegeprodukte – mehr brauchst du nicht.

Hinweis: Vermeide die Reinigung per Hochdruckreiniger an einer Autowaschanlage, da dies die Komponenten deines Fahrrads beschädigen könnte!

Und falls du keine der benötigten Produkte besitzt, findest du hier alles, was du zur Wartung deines Fahrrads brauchst:

Die Wartung deines Fahrrads beginnt mit der Bremskontrolle!

"Ich würde sagen, dass die Kontrolle des Zustands deiner Bremsen unabhängig davon, ob du Felgen- oder Scheibenbremsen fährst, extrem wichtig ist. Prüfe bei Felgenbremsen, ob sie sich durch Schlamm nicht zu stark abgenutzt haben. Die Prüfung ist ganz einfach: Kontrolliere einfach die Markierung auf dem Bremsgummi. Eine andere Möglichkeit der Prüfung besteht im einfachen Drücken des Bremshebels. Wenn du den Hebel im Laufe deiner Touren immer weiter durchdrücken kannst, bedeutet dies, dass die Bremsen sich bereits ein wenig abgenutzt haben. Diese einfachen Prüfungen können dafür sorgen, dass du auf deinen Touren keine bösen Überraschungen erlebst!"

Kinder-MTB: Wie pflege ich mein MTB nach einer Tour?
Kinder-MTB: Wie pflege ich mein MTB nach einer Tour?

Muss ich meine Reifen nach jeder Tour aufpumpen?

"Das hängt von deiner nächsten Tour ab. Wenn du ein gutes Gefühl auf deiner Tour hattest und am nächsten Tag noch einmal fahren willst, lautet die Antwort ja. Wenn du deine nächste Tour hingegen in einer oder zwei Wochen planst, lohnt sich das Aufpumpen nicht. Fahrradschläuche sind immer zu einem gewissen Grad luftdurchlässig. Wenn du also nicht in den nächsten Tagen wieder aufs Rad steigst, wird der Schlauch Luft verloren haben. 

Am besten du pumpst deine Reifen deshalb kurz vor der Abfahrt auf. Bei der Gelegenheit kannst du den Reifen auch auf Fremdkörper bzw. einen Platten prüfen. Unser letzter Tipp zum Thema Reifen lautet, die Abnutzung der Stollen genau zu überwachen. Eine abgenutzte Lauffläche wird nämlich glatt und die Griffigkeit des Reifens nimmt ab. Wenn du eine längere Distanz zurückzulegen planst, kannst du die Schrauben an Vorbau (das Bauteil, an dem dein Lenker befestigt ist) und Lenker überprüfen)"

Hier beschreiben wir dir, wie du vorgehst:

Kinder-MTB: Wie pflege ich mein MTB nach einer Tour?

Wie verhindere ich eine Beschädigung meines Fahrrads?

"Wenn du beispielsweise an deinem MTB mit Scheibenbremsen die Fahrradkette entfettest, dürfen auf keinen Fall Fettspritzer auf deine Scheiben oder Bremsbeläge gelangen. In diesem Fall besteht die Gefahr, dass deine Bremsen nicht mehr... bremsen! Ich habe auch schon Radsportler beobachtet, die ihren Steuersatz nachziehen wollten und dabei die Schraube im Vorbau mit zu viel Kraft angezogen haben. Auch hier ist Vorsicht geboten, denn wenn du diese Krallenschraube zu stark anziehst, kannst du das gesamte System kaputt machen. Falls du unsicher bist, empfehle ich dir, die Schraube nicht selbst anzuziehen, sondern dich in einen unserer Servicepoints zu begeben, wo die Arbeiten an deinem Fahrrad so ausgeführt werden, dass alle Komponenten garantiert gut funktionieren. "

Welche Werkzeuge benötige ich zur Wartung meines Kinder-MTBs?

Dank des Know-hows von Thomas verfügst du nun über alle notwendigen Informationen, um dein Fahrrad gut zu warten und ihm die längstmögliche Lebensdauer zu verleihen! Begib dich bei jeglichen weiteren Fragen zu einem unserer Servicepoints, wo unsere Techniker dir gerne zusätzliche Tipps geben und dich bei der richtigen Wartung deines MTBs unterstützen.