ERSTE NUTZUNG

WIE STARK SOLLTEN DIE REIFEN AUFGEPUMPT WERDEN?
WIE LANGE DAUERT ES, BIS MEIN AKKU WIEDER AUFGELADEN IST?
MUSS ICH IN DIE PEDALE TRETEN, UM DIE ELEKTRISCHE UNTERSTÜTZUNG ZU STARTEN?
KANN ICH AUCH BEI REGEN FAHREN? SIND ALLE KOMPONENTEN WASSERDICHT?
WIE GEHE ICH VOR, WENN ES EIN PROBLEM MIT DEM E-BIKE GIBT?
WAS PASSIERT, WENN ICH VERGESSE, MEIN E-BIKE AUSZUSCHALTEN?
WELCHE REICHWEITE HAT DER AKKU?
WAS GENAU IST DER FUSSGÄNGERMODUS?

HIER ERFÄHRST DU, WIE DU RICHTIG MIT DEM AKKU DEINES E-BIKES 120E UMGEHST

WIE LANGE DAUERT ES, BIS MEIN AKKU WIEDER AUFGELADEN IST?
WIE LAGERE ICH MEINEN AKKU RICHTIG?
SOLLTE ICH DEN AKKU ERST KOMPLETT LEERFAHREN, BEVOR ICH IHN WIEDERAUFLADE?
LÄDT SICH DER AKKU BEIM FAHREN AUF?
KANN ICH AUCH MIT LEEREM AKKU NOCH FAHREN?
KANN ICH DEN AKKU AUCH DANN AM LADEGERÄT BELASSEN, WENN ER KOMPLETT AUFGELADEN IST?
WAS MACHE ICH MIT ALTEN AKKUS?
WIE LANGE HÄLT DER AKKU MEINES FAHRRADS?
WELCHE REICHWEITE HAT DER AKKU?
WAS GENAU IST DER AKKU-SCHLAFMODUS?
WIE LANGE KANN ICH DEN AKKU OHNE AUFLADEN LAGERN?
WO KANN ICH EINEN ZWEITEN AKKU KAUFEN?
KANN ICH AUCH BEI REGEN FAHREN? SIND ALLE KOMPONENTEN WASSERDICHT?

DIE RICHTIGE PFLEGE MEINES FAHRRADS

Regelmäßige Wartung ist erforderlich, um die Eigenschaften deines Fahrrads zu erhalten und seine Lebensdauer zu erhöhen. Hier findest du unsere Wartungstipps.

1. Vor jeder Tour sollten die Reifen auf 3,5 bar bis 5 bar aufgepumpt werden.

2. Fette die Kette des Rads (Antriebskomponente) einmal im Monat ein. 

3. Der Akku sollte spätestens alle 3 Monate vollständig aufgeladen werden.

4. Wähle den Schlafmodus, wenn du den Akku voraussichtlich längere Zeit nicht aufladen wirst.

5. Der Akku sollte an einem trockenen Ort bei moderaten Temperaturen und vor Sonne geschützt gelagert werden.

6. Reinige dein Fahrrad mit einem speziellen Fahrradreiniger (keinen Hochdruckreiniger und kein Spülmittel verwenden). Wenn du in der Nähe der Küste wohnst, solltest du das Rad einmal im Monat reinigen.  

BEI PROBLEMEN

MEINE ELEKTRISCHE UNTERSTÜTZUNG FUNKTIONIERT NUR ABGEHACKT
PROBLEME MIT DEM HILFSANTRIEB
DIE ELEKTRISCHE ANTRIEBSHILFE STARTET NICHT ODER BRICHT AB
DIE REICHWEITE IST SEHR NIEDRIG BZW. ZURÜCKGEGANGEN
DIE LADESTANDANZEIGE AUF DEM DISPLAY ZEIGT DEN TATSÄCHLICHEN AKKULADESTAND NICHT KORREKT AN
DER ELEKTRISCHE HILFSANTRIEB SCHALTET BEIM BREMSEN NICHT AB
ICH HABE MEINEN SCHLÜSSEL / MEINE VERRIEGELUNG VERLOREN ODER BESCHÄDIGT
DIE BREMSEN FUNKTIONIEREN NICHT MEHR GUT

BEI PROBLEMEN

DAS DISPLAY LÄSST SICH NICHT EINSCHALTEN
EINE LED AUF DEM DISPLAY BLINKT - FEHLERCODE
DIE LADESTANDANZEIGE AUF DEM DISPLAY ZEIGT DEN TATSÄCHLICHEN AKKULADESTAND NICHT KORREKT AN

BEI PROBLEMEN

MEIN AKKU LÄSST SICH NICHT MEHR AUFLADEN
DIE REICHWEITE IST SEHR NIEDRIG BZW. ZURÜCKGEGANGEN
DER AKKU FUNKTIONIERT NICHT, OBWOHL MEIN E-BIKE NEU IST
EINE LED AM AKKU BLINKT, ODER ES LEUCHTET GAR KEINE LED AUF.
DIE LADESTANDANZEIGE AUF DEM DISPLAY ZEIGT DEN TATSÄCHLICHEN AKKULADESTAND NICHT KORREKT AN
E-BIKE ELOPS 120E

ERSATZTEILE

E-BIKE ELOPS 120E

Das Problem lässt sich nicht beheben oder du findest keine Antwort?

Dann nimm Kontakt mit unseren Technikern auf.

E-BIKE ELOPS 120E

BEDIENUNGSANLEITUNG

E-BIKE ELOPS 120E

UNSER VERSPRECHEN

B'TWIN gewährt für dieses Produkt bei normalen Nutzungsbedingungen eine lebenslange Garantie auf Rahmen, Gabel, Lenker und Vorbau sowie 2 Jahre Garantie ab dem Kaufdatum auf alle anderen Komponenten (Batterie, elektrische Komponenten und mechanische Komponenten außer Verschleißteile) sowie auf die Verarbeitung.