Die reparatur von skiern und snowboard

Ausgerissene Kanten, Löcher in der Lauffläche, deine Ausrüstung lässt jedes Jahr etwas nach. Um zu erfahren, wie du das verhindern und reparieren kannst, erklärt Laurent Cardot von der Werkstatt die richtige Vorgehensweise.

Die Reparatur von Skiern und Snowboard - Titel

Wartung mit laurent cardot

"Ich stelle oft fest, dass Skier und Snowboards nicht regelmäßig gewartet werden. Das ist schade, da eine gute Pflege die guten Gleiteigenschaften und die Langlebigkeit der Ausrüstung garantiert."

1. Hallo, kannst du mir das kurz erklären?
Hallo, ich bin Laurent Cardot, Werkstattleiter im Mountain Store in Passy und Experte für Ski von DECATHLON seit 1987.

2. Kannst du uns mehr über deine Tätigkeit als Werkstattexperte erzählen?
Ein Experte ist die technische Referenz für Wartung und Reparatur von Skiern für alle DECATHLON Werkstätten, und das weltweit. Deshalb bin ich an der Schulung der Skitechniker beteiligt.

Portrait Laurent

3. Was sind die wichtigsten Schäden, die am häufigsten an Ski und Snowboards repariert werden?
Die wichtigsten Schäden sind Löcher im Belag und ausgerissene Kanten.

Die Kanten von Skiern und Snowboards sind die Metallleisten an den Seiten der Lauffläche. Sie bieten Grip im Schnee bei Schwüngen und wenn man sich quer zur Piste stellt, um anzuhalten. Wenn sie ausgerissen sind, „schneiden“ sie nicht mehr so gut und bieten keinen Grip im Schnee.

4. Wie erklärst du das?
Das kommt von dem Gelände, auf dem Skifahrer und Snowboarder unterwegs sind: auf den Pisten und abseits davon fährt man öfter mal über einen Ast oder kleine Steinchen. Dies kann den Belag und die Kanten von Skiern und Snowboards beschädigen.

Die Reparatur von Skiern und Snowboard

5. Wann sollten die Kanten geschliffen werden?
Allgemein wird empfohlen, die Kanten von Skiern und Snowboards zu Beginn jeder Saison zu schleifen, also ein Mal im Jahr.

Man kann die Kanten aber auch schleifen, wenn man mit dem bloßen Auge Unebenheiten erkennen kann: Diese entstehen oft durch Fahren auf schlechtem Schnee (mit Steinchen und anderen Fremdkörpern).

Meiner Meinung nach ist die beste Technik das Schleifen mit Keramik, da dies am genauesten und wirksamsten ist.

Die Reparatur von Skiern und Snowboard - Schleifen

6. Und das Wachsen?
Wenn du den Eindruck hast, dass deine Ski oder dein Snowboard schlecht gleiten oder der Belag verblasst, weist das darauf hin, dass sie gewachst werden müssen. Wenn man moderat fährt, reicht es aus, den Belag ein oder zwei mal im Jahr zu wachsen. Das Wachs wird auf die je nach Bedarf bereits abgeschliffene Lauffläche aufgetragen (neu oder kürzlich geschliffen). Eine gewachste Lauffläche ermöglicht das Abstoßen auf dem Wasserfilm, der sich bildet, wenn der Schnee sich durch die Berührung des Ski erwärmt. Das sorgt für die guten Gleiteigenschaften und verhindert das Gefühl, auf dem Schnee „kleben“ zu bleiben.

Sollte eine bestimmte Methode angewendet werden?
Alle beschriebenen Techniken mit Wärme oder Wachseisen sind am wirksamsten, um einen guten Halt und gute Gleiteigenschaften zu garantieren.

Die Reparatur von Skiern und Snowboard - Wachsen

Was kann man daraus schliessen?

Ich stelle oft fest, dass Ski und Snowboards nicht regelmäßig gewartet werden. Das ist schade, da eine gute Pflege die guten Gleiteigenschaften und die Langlebigkeit der Ausrüstung garantiert.

7. Konntest du, seit du diesen Beruf ausübst, Veränderungen dabei feststellen, wie die Ausrüstung sich abnutzt und mit welchen Methoden sie repariert wird? Die Ausrüstung nutzt sich immer noch gleich ab. Dennoch muss man wissen, dass die Methoden zur Reparatur und Pflege in den Werkstätten von DECATHLON sich dank neuer automatisierter Maschinen und der Qualität der Verbrauchsstoffe wie beispielsweise Wachs, stark verändert haben.

8. Was sollte man dabei auf keinen Fall tun? Man darf sich nie an eine Reparatur machen, wenn man die Schritte nicht kennt und nicht die richtigen Werkzeuge zur Hand hat. Es ist daher besser, sich an einen professionellen Techniker zu wenden, um bei der Reparatur von den neuesten Technologien profitieren zu können.

Ein letzter rat

Zusätzlich zur täglichen Pflege empfehlen wir, Ski und Snowboards ein bis zwei Mal pro Jahr in einer unserer Werkstätten schleifen und wachsen zu lassen, um ihre Leistung zu optimieren. Durch das Schleifen wird die Lauffläche eben und eventuelle kleinste Deformierungen der Schaufel können eliminiert werden. Das ist auch eine gute Gelegenheit, sicherzugehen, dass keine Risse vorhanden sind, die die Struktur der Ski schädigen könnten.

"Jetzt, wo du weißt, wie du deine Skier und Snowboards pflegst, musst du nur noch mit Familie und Freunden auf der Piste Spaß damit haben."

Die Reparatur von Skiern und Snowboard

Laurent cardot

Werkstattleiter