BMX DECATHLON

REF: 8517229

BMX RAD 20 ZOLL WIPE 520

2020

Ideal für junge BMX-Einsteiger auf der Straße und auf Modulen in Stadt und Gelände (8 bis 14 Jahre/1,30 m bis 1,60 m)

Hier findest du Einstellungs-, Wartungs- und Reparaturtipps für dieses BMX-Rad sowie alle kompatiblen Zubehör- und Ersatzteile. 

ERSTE INBETRIEBNAHME

So wird die Sattelhöhe vor der ersten Fahrt richtig eingestellt

Es ist sehr wichtig, die Höhe der Sattelstütze und des Lenkers an den Körperbau des Kindes anzupassen. Die Markierung, welche die Mindesteinschubhöhe der Sattelstütze und des Lenkers anzeigt, darf niemals sichtbar sein. Aus Sicherheitsgründen musst du unbedingt darauf achten, diese Markierung niemals zu überschreiten.

Normalerweise fährt man mit einem BMX Fahrrad in stehender Position und benötigt einen größtmöglichen Bewegungsspielraum, um Sprünge und Tricks problemlos ausführen zu können. Aus diesem Grunde wird der Sattel eines BMX Fahrrads oft sehr niedrig eingestellt.


DIE HÖHE: 

Zur Optimierung der Lenkung, zur Erleichterung des Antritts und zur Ausführung erster Moves (Bunny Hop, Manual, Bus Driver usw.) solltest du deinen Sattel für eine bequeme Fahrposition auf eine niedrige Höhe einstellen. Wenn du dein BMX Fahrrad ausschließlich zur Fortbewegung nutzt, oder dein Kind es für gemeinsame Fahrten mit Freunden verwendet, kannst du den Sattel auch höher einstellen, um bequem im Sitzen treten zu können. Selbstverständlich kannst du die Position stets deinen Vorlieben entsprechend verstellen.


DIE RÜCKVERSETZUNG DES SATTELS: 

Wenn du deinen Sattel nach hinten versetzt, schaffst du mehr Bewegungsspielraum zwischen dem Sattel und dem Lenker. Das ist sehr praktisch, wenn du deine Beine bei bestimmten Tricks dort hindurchführen möchtest, kann andere Moves, bei denen du den Sattel zwischen den Beinen einklemmen musst (Bus Driver), jedoch schwieriger machen.

So wird der Lenker eines BMX Fahrrads richtig eingestellt

Die richtige Einstellung für den Lenker deines BMX Fahrrads zu finden, bedeutet, seine Position so zu wählen, dass du das Fahrrad auf jedem Geländetyp nutzen kannst. 
Stoßen deine Knie an den Lenker? Das sollte nicht sein. Der Grund dafür kann sein, dass der Lenker falsch eingestellt ist, oder dass das BMX Fahrrad zu klein für dich ist. Denn auch bei BMX Fahrrädern gibt es verschiedene Größen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.


WEITER NACH VORNE ODER WEITER NACH HINTEN?

Bei einem BMX Fahrrad ist die übliche Lenkereinstellung eine Position parallel zur Gabel (oder annähernd parallel). Das bietet einen guten Kompromiss zwischen Empfindlichkeit und Komfort; außerdem ist es die vielseitigste Position. Wenn der Lenker zu weit nach vorne geneigt ist, reagiert er empfindlicher und macht dein BMX Fahrrad instabiler; und das kann für ein Kind gefährlich sein. Außerdem verschlechtert diese Einstellung die Verteilung des Gewichts des Fahrers und verlagert den Schwerpunkt zu weit nach vorne. Wenn der Lenker zu weit nach hinten (in Richtung des Fahrers) geneigt ist, behindert er dich beim Treten im Stehen und erschwert die Ausführung von Tricks. Wenn der Lenker jedoch im Verhältnis zur Position der Gabel nur leicht in Richtung des Fahrers geneigt ist, erhöht dies den Fahrkomfort. 

Falls du dir nicht sicher bist, wie du deinen Lenker am besten einstellen sollst, nimm einen Innensechskantschlüssel und richte den Lenker erst einmal parallel zur Gabel aus, um diese Einstellung auszuprobieren. Anschließend kannst du ein wenig experimentieren und den Lenker nach vorne oder nach hinten verstellen, bis du die für dich ideale Position gefunden hast.


DIE BREITE

Obwohl sich die Breite nicht einstellen lässt, können die Lenker von BMX Fahrrädern auf die richtige Größe zugeschnitten werden. Die Breite des Lenkers sollte in etwa der Breite deiner Schultern entsprechen. Um die richtige Breite zu ermitteln, strecke deine Arme gerade zum Lenker hin aus und greife dann danach. So ermittelst du die ideale Position für deine Hände am Lenker. Wenn der Lenker zu breit ist, kann er Rückenschmerzen verursachen, wenn er aber zu schmal ist, macht er dein Fahrrad instabil.


DIE HÖHE

Die Höhe lässt sich nicht einstellen. Du kannst jedoch Spacer unter dem Vorbau montieren, um den Lenker anzuheben und seine Position zu erhöhen.
Achtung: Der Vorbau muss stets sicher auf der Gabel verankert bleiben. Eine alternative Option zur Erhöhung der Lenkerpostion besteht darin, den Lenker einfach auszutauschen. Es gibt zahlreiche verschiedene Lenkergrößen, sodass für jede Statur der richtige zu finden ist.

So wird die richtige Einstellung der Bremsklötze überprüft

 

Um die Effektivität deiner Bremsen zu überprüfen, halte das BMX Fahrrad für Kinder am Lenker fest und schiebe es vorwärts. Betätige den rechten Hebel für die Hinterradbremse oder den linken Hebel für die Vorderradbremse. Das getestete Laufrad muss bei Betätigung des Hebels stoppen. Die Bremsklötze dürfen nicht an den Felgenflanken entlangschleifen.

Wenn du feststellst, dass keine effektive Bremswirkung vorhanden ist, oder dass das Laufrad schleift, kannst du Folgendes tun: Es gibt ein Stellrad, welches sich vor dem Bremshebel befindet. Wenn du dieses Stellrad im Uhrzeigersinn drehst, werden deine Bremsen fester angezogen (= effektivere Bremswirkung). Wenn du das Stellrad gegen den Uhrzeigersinn drehst, werden deine Bremsen weniger fest angezogen (= weniger effektive Bremswirkung und Entfernung der Bremsklötze von der Felge).

Es ist sehr wichtig, die korrekte Einstellung der Bremsen in regelmäßigen Abständen zu überprüfen.

 

So werden Bremsen des Typs V-Brakes richtig eingestellt

So pumpst du die Reifen deines BMX Fahrrads mit dem richtigen Druck auf

Der empfohlene Reifendruck ist stets auf der Reifenflanke eines Fahrradreifens angegeben. Wir empfehlen dir, deine Reifen stets mit dem auf der Reifenflanke angegebenen Druck aufzupumpen. Bei diesem BMX muss der Luftdruck zwischen 2,5 bar und 4 bar liegen. Wir empfehlen einen Druck von 3,5 bar. 

Der Luftdruck kann je nach Reifentyp variieren.Es ist enorm wichtig, stets eine gute Bodenhaftung zu gewährleisten; das gilt insbesondere für Kurven und bei Landungen.

Weiterführende Informationen

Pegs

Ein Peg ist ein Rohr, das an den Radachsen deines BMX Fahrrads montiert wird.

Es ermöglicht dem Fahrer das „Grinden(gleiten) über Hindernisse, Geländer und niedrige Mauern, aber auch die Ausführung zahlreicher Tricks im Flachland.

Anders als viele denken, dienen Pegs nämlich nicht nur als Fußstützen für Mitfahrer auf dem Fahrrad!

BMX DECATHLON
Rotor

Bei einem klassischen Fahrrad werden die Bremsen über einen Bremszug mit Bremszughülle betätigt, das den Bremshebel mit dem Bremssattel verbindet.

Damit sich der Lenker für die Ausführung möglichst vieler verschiedener Moves eignet, sind BMX Freestyle Fahrräder mit einem besonderen Bremssystem ausgestattet, das eine unbegrenzte Anzahl von Lenkerumdrehungen zulässt und gleichzeitig eine effiziente Bremswirkung gewährleistet. Dieser Mechanismus verwendet zwei geteilte Bremszüge, einen Rotor und zwei Fixierscheiben, die auf der Höhe des Steuersatzes positioniert sind.

Der Rotor ist ein Bauteil mit Kugellager, das unter dem Vorbau und zwischen den beiden Fixierscheiben montiert wird. Dadurch wird eine stets gleichbleibende Bremswirkung gewährleistet, die von der Position des Lenkers und der Anzahl seiner Umdrehungen völlig unabhängig ist.

Das BMX Wipe 520 ist mit einem Rotor ausgestattet.

DECATHLON BMX-Rotor
Inkompressible Bremszughülle

Die "inkompressible" Bremszughülle ist besonders lang und lässt eine zweifache Umdrehung des Lenkers zu, das heißt um 720° (im Gegensatz zum Rotor, der eine unbegrenzte Anzahl von Umdrehungen zulässt), wobei eine stets gleichbleibende Bremswirkung gewährleistet wird. Diese Technologie wird von den besten Profifahrern genutzt, um den Rotor zu ersetzen!

Inkompressible Bremszughülle
Bremssättel für V-Brakes

Eine Bremse des Typs V-Brake besteht aus zwei Bremssätteln (jeweils links und rechts). Diese sind mittig, auf der Höhe des Faltenbalgs, miteinander verbunden.

Du kannst die Pipe auch vom Bremskabel lösen, um die Bremssättel freizulegen und das Laufrad so leichter herausziehen zu können.

Bremssättel für V-Brakes
Pipe für Bremszüge

  Die Pipe für den Bremszug ist ein rostfreies Bauteil, welches zur Führung des Bremszugs zum Bremssattel der V-Brakes dient.

Der Winkel dieser Pipe wurde so gewählt, dass er eine optimale Kabelführung für eine effektive Bremswirkung ermöglicht.

Im Falle einer Beschädigung kann dieses Bauteil ersetzt werden.

Pipe für Bremszüge

KOMPATIBLES ZUBEHÖR

PFLEGE & WARTUNG

So pflegst du dein BMX Fahrrad

Du kannst ein "All in One" Produkt verwenden, um dein BMX Fahrrad von Rückständen zu befreien, zu reinigen, einzufetten und zu schützen (solche Produkte sind in deiner DECATHLON Filiale erhältlich). Ein solches All in One Produkt ist äußerst praktisch. Um die Kette deines BMX Fahrrads einzufetten, versetze sie mithilfe der Pedale in eine Drehbewegung und verteile einen "Sprühstoß" über ihre gesamte Länge. Lasse sie anschließend für einige Minuten trocknen. Sollte die Fahrradkette sehr stark verschmutzt sein, nimm zur Reinigung eine Bürste und/oder ein Tuch zur Hand und wende das "All in One" Produkt anschließend nochmals an.

Hinweis: Vermeide unbedingt, dass die Bremsklötze, die Bremsbeläge und die Bremsflächen der Felge mit dem Produkt in Berührung kommen.

Nachhaltiger Schutz für dein Fahrrad: Durch eine regelmäßige Anwendung kannst du das Risiko für das Auftreten von Korrosion minimieren.

Fahrradkette-des-24-Zoll-Trekkingrads-richtig-einfetten

So werden die Bremsklötze richtig ausgetauscht

Bremsklötze für V-Brakes sind als Ersatzteile erhältlich. Um sie richtig auszutauschen, befolge einfach die in diesem Videotutorial gezeigten Schritte.

So werden Bremsen des Typs V-Brakes richtig ausgetauscht.

So wird der Zustand der Reifen überprüft

Vor jeder Fahrt solltest du den Zustand der Reifen deines Fahrrads überprüfen.

Sollte ein Reifen platt sein, überprüfe, ob eine Beschädigung vorliegt. Pumpe ihn dazu mit dem maximalen Druck auf. Wenn der Reifen die Luft schnell wieder verliert, müssen das Laufrad und der Reifen zum Austauschen bzw. zur Reparatur des Fahrradschlauchs demontiert werden. Wenn der Reifen die Luft langsam wieder verliert, überprüfe, ob Dornen oder Glasscherben im Reifen stecken. Anschließend müssen das Laufrad und der Reifen zum Austauschen bzw. zur Reparatur des Fahrradschlauchs demontiert werden. Stelle dabei sicher, dass du sämtliche Dornen oder Glasscherben entfernst.


TIPP: 

Um die Stelle, an der der Fahrradschlauch beschädigt ist, leichter zu finden, pumpe ihn wieder auf und tauche ihn in Wasser (in der Spüle, in einer Schüssel, in der Badewanne ...). Drehe den Schlauch dabei so lange, bis jeder Bereich einmal unter Wasser war. Wenn kleine Luftbläschen im Wasser auftauchen, hast du die beschädigte Stelle gefunden. Sollte der Reifen nicht platt sein, solltest du überprüfen, ob er mit dem richtigen Reifendruck aufgepumpt ist (siehe oben).  


HÄTTEST DU'S GEWUSST?

Die Lebensdauer von Gummi hängt unter anderem von den Nutzungs- und Lagerungsbedingungen ab. Wenn bei der Inspektion des Reifens kleine Risse zu sehen sind, solltest du ihn durch einen neuen Reifen ersetzen.

So wird der Zustand der Reifen überprüft

Vor jeder Fahrt solltest du den Zustand der Reifen deines Fahrrads überprüfen.


Sollte ein Reifen platt sein, überprüfe, ob eine Beschädigung vorliegt. Pumpe ihn dazu mit dem maximalen Druck auf. Wenn der Reifen die Luft schnell wieder verliert, müssen das Laufrad und der Reifen zum Austauschen bzw. zur Reparatur des Fahrradschlauchs demontiert werden.  Wenn der Reifen die Luft langsam wieder verliert, überprüfe, ob Dornen oder Glasscherben im Reifen stecken. Anschließend müssen das Laufrad und der Reifen zum Austauschen bzw. zur Reparatur des Fahrradschlauchs demontiert werden. Stelle dabei sicher, dass du sämtliche Dornen oder Glasscherben entfernst.   


Sollte der Reifen nicht platt sein, solltest du überprüfen, ob er mit dem richtigen Reifendruck aufgepumpt ist (siehe oben).   


HÄTTEST DU'S GEWUSST?

Die Lebensdauer von Gummi hängt unter anderem von den Nutzungs- und Lagerungsbedingungen ab. Wenn bei der Inspektion des Reifens kleine Risse zu sehen sind, solltest du ihn durch einen neuen Reifen ersetzen.

So wird ein BMX Fahrrad richtig gereinigt

Wenn du feststellst, dass dein BMX Fahrrad Verschmutzungen aufweist (durch Schlamm, Regen, Staub usw.), solltest du wenn nötig eine Reinigung vornehmen.  Wenn sich Staub auf der Oberfläche angesammelt hat, reicht es völlig aus, das Fahrrad mit  einem trockenen Tuch zu reinigen. Wenn sich  Schlamm oder sonstiger hartnäckigerer Schmutz auf der Oberfläche festgesetzt hat, kannst du das Fahrrad mit einem Eimer voll warmem Wasser und einem Schwamm  (oder mit einem feuchten Tuch) mit Seife oder mit einem Fahrradpflegeprodukt reinigen. So kannst du die verschmutzten Teile des Fahrrads reinigen (Rahmen, Gabel, Lenker, Laufräder).  


HÄTTEST DU'S GEWUSST?

Wir raten dringend davon ab, das Kinderfahrrad mit dem Hochdruckreiniger zu reinigen: Dies kann die Funktionalität einiger Komponenten (Steuersatz, Tretlagergehäuse usw.) beeinträchtigen und ein Sicherheitsrisiko für dein Kind darstellen.

Im Anschluss an die Reinigung muss das Fahrrad nur noch mit einem Tuch abgetrocknet werden, um Rostbildung zu vermeiden. Vergiss nicht, die beweglichen Teile deines Fahrrads wieder frisch einzufetten (Kette, Steuersatz, Tretlagergehäuse).

So wird das Fahrrad richtig gelagert

Wir empfehlen dir, das Fahrrad an einem trockenen Ort zu lagern. Es ist wichtig, dass das Fahrrad keinerlei Feuchtigkeit ausgesetzt ist. Die Lebensdauer des Kinderfahrrads variiert entsprechend seiner Nutzung, Instandhaltung und Lagerung.

Je feuchter und salziger die Atmosphäre ist (zum Beispiel Meeresluft), desto größter ist das Risiko, dass Korrosion am Kinderfahrrad entsteht, und desto geringer wird seine Lebensdauer sein. Deshalb ist es sehr wichtig, das Fahrrad in einem sauberen und trockenen Zustand an einem trockenen Ort zu lagern.

BEI PROBLEMEN

Was ist bei einem beschädigten Reifen zu tun? 

Bei einer Reifenpanne solltest du sofort an einer sicheren Stelle anhalten, um eine Beschädigung der Felge zu vermeiden. 

Drehe dein Fahrrad um und stelle es auf Sattel und Lenker ab.

Die Bremsen müssen gelöst werden, damit das Laufrad hindurchpasst. Drücke die Bremssättel der V-Brake dazu oben zusammen, um die Pipe auszuklinken.

Das Vorderrad muss dann lediglich aus der Gabel herausgezogen werden, um anschließend den Schlauch wechseln zu können (siehe Tutorialvideo).

Beim Hinterrad muss zunächst das Schaltwerk auf das kleinste Ritzel gestellt werden. Löse dann das Laufrad und tausche den Schlauch aus (siehe Tutorialvideo).

Im Notfall kannst du auch ein Pannenspray verwenden, welches die Reparatur eines Schlauchs ohne die Zuhilfenahme von Werkzeugen ermöglicht (nicht geeignet für gerissene Schläuche).

So wird ein Fahrradschlauch am Kinder Trekkingrad ausgetauscht

Der Bremshebel stößt an den Lenker. Was ist zu tun?

Wenn ein Bremshebel zu weich bzw. zu locker ist und leicht an den Lenker stößt, kannst du die Spannung des Bremszugs über das Stellrad einstellen, das sich auf dem Bremshebel befindet.  


Löse das Stellrad und die Gegenmutter so weit, bis der Bremszug die richtige Spannung hat und die Bremsen griffig aber nicht zu hart eingestellt sind. Wenn du die ideale Spannung eingestellt hast, verschraube die Gegenmutter bis zum Anschlag, um diese Einstellung zu fixieren.

BMX WIPE 520 20 ZOLL
BMX WIPE 520 20 ZOLL

UNSER VERSPRECHEN

BTWIN gewährt für dieses Produkt eine lebenslange Garantie auf Rahmen, Lenker und Vorbau (bei normalen Nutzungsbedingungen).

Für alle anderen Bauteile liegt die Garantie bei zwei Jahren.

Bei den ersten Fahrten können sich einige Komponenten leicht verstellen. 

Aus diesem Grund bieten wir dir innerhalb von zwölf Monaten nach dem Kauf eine kostenfreie Inspektion deines BMX Fahrrads an.