KINDERFAHRRAD - B'TWIN Kids - 14 Zoll 500 Ocean

Fahrrad_14_pouces_bleu_jaune

KINDERFAHRRAD 14 ZOLL 3–5 JAHRE 500 OCEAN B'TWIN

Ref: 8378534

1,2,3 – los geht's! Das 14-Zoll-Fahrrad ist für Kinder von 3 bis 4,5 Jahren mit einer Körpergröße von 90 bis 105 cm geeignet, die lernen wollen, in die Pedale zu treten wie die Großen.

Mit seinem tiefen Einstieg und den Stützrädern ist das Fahrrad ideal zum Erlernen des Fahrradfahrens. Kettenkasten und Schutzbleche schützen vor Verletzungen und Schmutz. 

ERSTE INBETRIEBNAHME

WIE STARK PUMPE ICH DIE REIFEN DES 14"-RADES AUF? 

Der empfohlene Reifendruck ist auf der Flanke jedes Reifens angegeben. Wir empfehlen dir, die Reifen mit dem auf der Reifenflanke angegebenen Druck aufzupumpen. Dieser variiert je nach Reifentyp.  Ob der Reifen stark genug aufgepumpt ist, kannst du ganz einfach überprüfen, indem du ihn mit den Fingern leicht zusammendrückst: Er sollte sich fest anfühlen, aber beim Zusammendrücken noch ganz leicht nachgeben. 

WIE NEHME ICH DIE STÜTZRÄDER AB?

Du möchtest die Stützräder des 14-Zoll-Kinderfahrrads abnehmen? Nichts leichter als das:  Drehe einfach das kleine Stellrad auf, das sich an jeder Seite des Fahrrads befindet. Dazu brauchst du kein Werkzeug: Drehe per Hand einfach das kleine Stellrad auf (gegen den Uhrzeigersinn), und nimm die Stützräder auf beiden Seiten ab. Das war's!   Schon kann's losgehen in ein neues Abenteuer auf zwei Rädern! :-) 

WIE STELLE ICH SICHER, DASS DIE BREMSEN RICHTIG EINGESTELLT SIND? 

Schiebe das 14-Zoll-Kinderfahrrad, indem du es am Lenker führst. Betätige nun den Bremshebel. Das Hinterrad muss durch diese Aktion blockieren.   Falls du feststellen solltest, dass die Bremse nicht richtig funktioniert, kannst du folgendes tun: Es befindet sich ein Stellrad vor jedem Bremshebel. Darauf siehst du ein „+“ und ein „-“ eingezeichnet. Indem du das Stellrad im Uhrzeigersinn drehst (in Richtung des „+“-Symbols), wird die Bremse fester gezogen (= stärkere Bremswirkung). Wenn du das Stellrad gegen den Uhrzeigersinn drehst (in Richtung des „-“-Symbols), wird die Bremse gelockert (= schwächere Bremswirkung).   Es ist wichtig, die richtige Einstellung der Bremsen regelmäßig zu prüfen.

WIE STELLE ICH SATTEL- UND LENKERHÖHE VOR DEM ERSTEN FAHREN RICHTIG EIN?

Es ist wichtig, die Höhe des Sattelrohrs und Lenkers auf den Körperbau des Kindes einzustellen. Die Markierung, bis zu der die Sattelstütze mindestens im Sattelrohr stecken muss, darf aus Sicherheitsgründen nicht sichtbar sein (achte genau darauf, dass diese Markierung nicht überschritten wird).   Zur Einstellung der richtigen Sattelhöhe: Die Höhe ist dann richtig, wenn das Kind auf dem Sattel sitzend noch mit den Fußspitzen den Boden berührt. Mit dieser Höheneinstellung kann dein Kind leicht auf- und absteigen, und auch seine Knie steigen beim Treten nicht zu weit nach oben.  

SO WARTE ICH DAS KINDERFAHRRAD 14 ZOLL

WIE SÄUBERE ICH DAS KINDERFAHRRAD?

Wenn du feststellst, dass das Kinderfahrrad nach mehreren Touren aufgrund von Matsch, Regen, Staub usw. dreckig ist, dann solltest du dir einen Ruck geben und es reinigen.   Wenn das Fahrrad mit einer Staubschicht überzogen ist, reicht ein einfaches trockenes Tuch zum Säubern aus. Bei Matsch und ähnlichen, hartnäckigen Verschmutzungen kannst du einen Eimer mit warmem Wasser und einen Schwamm (oder einen feuchten Lappen) zu Hilfe nehmen, auf den du etwas Seife oder Fahrrad-Reiniger gibst.. Säubere damit die verschmutzten Teile des Fahrrads (Rahmen, Gabel, Lenker, Laufräder).   HINWEIS: Wir raten entschieden davon ab, das Kinderfahrrad mit einem Hochdruckreiniger zu säubern:  Die Funktionsfähigkeit bestimmter Komponenten kann hierdurch beschädigt werden!   Nach der Reinigung brauchst du das Rad nur noch mit einem trockenen Tuch trocken zu reiben, um Rostbildung zu vermeiden.
Nutze die Gelegenheit, um gleichzeitig zu überprüfen, ob alle Schrauben gut angezogen sind und festsitzen. Falls nötig, musst du sie noch einmal nachziehen.

WIE SÄUBERE UND FETTE ICH DIE KETTE DES KINDERFAHRRADS?

Du kannst ein Produkt des Typs „All in One“, zur Gangbarmachung festgesetzter Komponenten, zum Säubern, Schmieren und zum allgemeinen Schutz des Kinderfahrrads verwenden (das Produkt findest du in deiner DECATHLON Filiale). Ein solches All-in-One-Produkt ist äußerst praktisch. Zum Fetten der Kette des Kinderfahrrads drehst du die Kette mithilfe eines Pedals und sprühst sie über die gesamte Länge ein.  Anschließend lässt du sie einige Minuten trocknen. 

WIE SÄUBERE ICH DIE GRIFFE DES KINDERFAHRRADS?

Du kannst die Griffe ganz einfach mit einem feuchten Lappen und etwas Seife oder Spülmittel abwaschen und anschließend mit einem trockenen Tuch trockenreiben.

WIE LAGERE ICH DAS FAHRRAD RICHTIG?

Wir empfehlen dir, das Kinderfahrrad 14 Zoll an einem trockenen Platz zu lagern.  Es ist wichtig, dass es keine Feuchtigkeit aufnimmt.

BEI PROBLEMEN

WIE NEHME ICH DEN KETTENKASTEN DES KINDERFAHRRADS AB, UM EINEN SCHLAUCH ZU WECHSELN?

Wann ist es notwendig, den Kettenkasten des Kinderfahrrads 14 Zoll abzumontieren? Den Kettenkasten musst du abmontieren, wenn du, beispielsweise zum Wechseln eines Schlauches, Zugang zum Hinterrad benötigst. 

 

HINTERRAD DES KINDERFAHRRADS:

 

SCHRITT 1: Stelle dich auf die rechte Seite des Fahrrads. Löse mit einem 15-mm-Maulschlüssel das rechte Pedal (Drehen gegen den Uhrzeigersinn).

Führe den gleichen Vorgang auf der anderen Seite durch: Stelle dich auf die linke Seite des Fahrrads und löse mit einem 15-mm-Maulschlüssel das linke Pedal (Drehen im Uhrzeigersinn).

 

SCHRITT 2: Löse mit einem  Schlitzschraubenzieher den Ring aus Elastomer, der sich über dem Kettenkasten befindet und schiebe ihn entlang des Sitzrohrs nach oben. Um zu verhindern, dass er wieder herunterrutscht, kannst du ihn einfach an der Sattelklemme einhängen.

Löse dann den zweiten Ring, der sich unterhalb des Kastens befindet.

 

SCHRITT 3: Löse die Schraubenmutter (auf der Hinterradachse) mithilfe eines 15-mm-Maulschlüssels, auf jeder Seite des Rades

und entferne auch die Unterlegscheibe. Stelle die Tretkurbel nach vorne (s. Foto), um den Kettenkasten leichter abnehmen zu können. Du kannst nun den Kettenkasten abnehmen. Greife dazu  an den hinteren Teil des Kastens und löse ihn dann vollständig ab.  Führe den gleichen Vorgang auf der anderen Seite durch.

 

SCHRITT 4: Löse die Radmutter mit einem 14-mm-Maulschlüssel.  Entferne dann die Mutter und die geriffelte Unterlegscheibe (die geriffelte Unterlegscheibe hat eine Art Streifenmuster).

 

SCHRITT 5:  Schiebe das Hinterrad nach vorne, um die Kette zu lockern und nimm dann die Kette abEntferne das Rad aus seiner Verankerung, indem du es nach hinten ziehst. (Vorsicht, es bleibt über die Trommelbremse mit dem Fahrrad verbunden.) Entferne die Unterlegscheibe auf der rechten Seite.

 

REIFEN UND SCHLAUCH SIND NUN ENDLICH ZUGÄNGLICH! 

Du kannst nun bei Bedarf den Reifen wechseln oder den Schlauch reparieren. 

 

WIE WECHSLE ICH EINEN REIFEN ODER EINEN FAHRRADSCHLAUCH?

Das Problem lässt sich nicht beheben oder du findest keine Antwort? Dann nimm Kontakt mit unseren Technikern auf.

BEDIENUNGSANLEITUNG

notice

Du benötigst die Bedienungsanleitung? Klicke hier zum Download

SEITENANFANG