INCLINE RUN

INCLINE RUN

Ref: 8580105

Für das Gehen oder Laufen mit starkem Neigungswinkel. Verbesserung der Performance, Aufbau von Kraft und Gewichtsverlust.

 

PRODUKTVORTEILE

VIELSEITIGKEIT: 

Intensives Training mit einer maximalen Geschwindigkeit von 18 km/h und einem maximalen Neigungswinkel von 20%

 

KOMFORT:

An große Schritte angepasste Lauffläche: 51×135 cm

COACHING:

40 voreingestellte Programme, kompatibel mit der Domyos E-Connected App.

MONTAGE UND INBETRIEBNAHME

Du hast dich für ein Produkt der Marke DOMYOS entschieden und wir danken dir für dein Vertrauen. Um dir bei der Inbetriebnahme deines Gerätes helfen zu lassen, klicke auf das Video, das dir die verschiedenen Montageschritte zeigt.

FAQs

Dein Gerät ist ordnungsgemäß aufgebaut, aber bei der Nutzung treten Probleme auf? Hier findest du unsere FAQ.
WIE STEUERE ICH DIE FERNBEDIENUNG?
MEINE KONSOLE ZEIGT NICHT DIE RICHTIGE GESCHWINDIGKEIT AN

Bevor du diese Schritte unternimmst, vergewissere dich, dass dein Laufband ans Stromnetz angeschlossen ist.

1. Drücke die Taste „STOP“,

2. während du die Taste „STOP“ gedrückt hältst, setze den „SICHERHEITSSCHLÜSSEL“ ein,

3. das Display unten rechts zeigt dir die verwendete Einheit an:    UNIT MI   oder  UNIT Km,

4. drücke „+“, um die Einheit zu ändern,

5. drücke „STOP", um die Änderungen zu bestätigen,

6. du kannst dein Laufband nun verwenden.  

FUNKTIONSWEISE: BLUETOOTH, USB, KLINKE
Konsole: Bluetooth, USB, Klinke

1. Das Bluetooth-Symbol leuchtet auf und zeigt an, dass ein Tablet oder Smartphone mit der Konsole verbunden ist. Dies funktioniert nur mit der App „Domyos E-Connected“, die auf IOS und Android geladen werden kann.    

FAQ E-Connected: https://support.decathlon.de/support/e-connected-tp_21595

2. Der USB-Stecker wird nur dazu verwendet, dein Tablet oder Smartphone aufzuladen, während du dein Laufband benutzt.

3. Der Klinkenstecker wird nur dazu verwendet, deinen Mp3-Player, dein Tablet oder Smartphone an deine Konsolenlautsprecher anzuschließen.

WIE KANN ICH BEI MEINEM LAUFBAND DIE ZURÜCKGELEGTE DISTANZ UND DIE STUNDEN ANZEIGEN LASSEN?
INTENSE RUN KM

Wenn du dir die seit Inbetriebnahme zurückgelegten Kilometer und die Nutzungsdauer anschauen willst, ziehst du den Sicherheitsschlüssel und drückst gleichzeitig auf „STOP“ & „-“. Anschließend steckst du den Sicherheitsschlüssel wieder rein. 
Danach drückst du 7 Mal auf START, damit die insgesamt zurückgelegte Strecke angezeigt wird, oder 9 Mal auf START, damit die Nutzungsdauer angezeigt wird.

MEIN LAUFBAND LÄSST SICH NICHT ANSCHALTEN

1. Prüfe, ob das Netzkabel in eine sachgerecht angeschlossene Steckdose eingesteckt ist. Um das festzustellen, schließe eine Lampe oder ein anderes elektrisches Gerät an.
2. Vergewissere dich, dass das andere Ende des Netzkabels an das Laufband angeschlossen ist.
3. Prüfe, ob sich der Hauptschalter neben dem Netzkabel in der ON-Stellung befindet.
4. Vergewissere dich, dass der Sicherheitsschlüssel fest in der Konsole steckt.

MEIN LAUFBAND MACHT GERÄUSCHE

1. Die Schuhe:

=> Die Geräusche können durch die Reibung deiner Schuhe auf dem Laufband entstehen. In dem Video unten siehst du, wie du das überprüfen kannst.  

2. Die Schrauben sind locker:  

=> Ziehe alle Schrauben an.  

3. Die Laufmatte ist nicht zentriert:

=> Wähle in der Rubrik WARTUNG den Reiter „Zentrierung der Laufmatte“.  

4. Das Laufband ist nicht geschmiert:

=> Wähle in der Rubrik WARTUNG den Reiter „Schmierung der Laufmatte“.

BEIM BETRETEN DES LAUFBANDS WIRD DIE GESCHWINDIGKEIT VERRINGERT

Die Laufmatte ist locker

=> Wähle im Abschnitt WARTUNG die Registerkarte „Laufmattenspannung“.  

DAS LAUFBAND SCHALTET SICH WÄHREND DER NUTZUNG AUS

1. Wenn dein Laufband an ein Verlängerungskabel angeschlossen ist, entferne es bitte und stecke das Laufband direkt in eine Steckdose ein.

2. Das Netzkabel könnte das Problem verursachen. In diesem Fall lies bitte die FAQ oben: "MEIN LAUFBAND GEHT NICHT AN"

ICH HABE EIN PROBLEM MIT MEINEM CARDIO-GÜRTEL
CARDIO-GÜRTEL

1. Damit deine Herzfrequenz optimal erfasst werden kann, darf der Abstand zwischen deinem Cardio-Gürtel und der Konsole nicht mehr als 80 cm betragen.

2. Achte darauf, dass dein Cardio-Gürtel so positioniert ist, dass die Sensoren guten Kontakt zur Haut haben. Feuchte die Sensoren vor dem Training gut an. Die Sensoren sind, wie auf der Abbildung zu sehen, die schwarzen Gummioberflächen links und rechts des Mittelteils.

3. Auch andere Dinge können die Genauigkeit der Herzfrequenz-Messung verfälschen: Zu Beispiel Kleidung, die stark elektrisch aufgeladen ist oder am Gürtel reibt, starke Brustbehaarung oder Schmutz am Gürtel.

4. Wenn die Anzeige unregelmäßig blinkt, kann es sein, dass die Batterie entladen ist. Einfach wieder laden.

ICH KANN MEIN LAUFBAND NICHT IM MANUELLEN MODUS STEUERN

Überprüfe, ob das Symbol auf der Konsole an ist.

PROBLEM MIT DER APP E CONNECTED

Dein Gerät funktioniert normal, aber es treten Probleme bei der Nutzung der App auf? Klicke auf den Button „MEIN E CONNECTED“ und schaue dir unsere Lösungen an.

ÜBERSICHT DER EINZELTEILE
Übersicht Einzelteile Incline Run

WARTUNG MEINES PRODUKTS

Dein Laufband leistet dir gute Dienste. Mach das Gleiche für dein Gerät! Eine regelmäßige Wartung ist notwendig, um die Leistungsfähigkeit deines Geräts zu bewahren und seine Lebensdauer zu verlängern. Hier findest du alle unsere Wartungstipps.
ZENTRIEREN DER LAUFMATTE

Benutze den Innensechskantschlüssel, der im Lieferumfang deines Laufbands enthalten ist:
 
 
1. Starte das Laufband mit geringer Geschwindigkeit (4 km/h).
2. Stecke den Schlüssel in die Schraube auf der Seite, auf der die Laufmatte ausschwenkt.
3. Drehe langsam im Uhrzeigersinn eine Vierteldrehung nach der anderen (warte nach jeder Vierteldrehung 30 Sekunden), bis die Matte wieder ihre korrekte Position eingenommen hat.  

SPANNUNG DER LAUFMATTE

Die Laufmatte ist ein Verschleißteil, das mit der Zeit an Spannung verliert. Spanne sie, sobald sie anfängt zu rutschen (Gefühl des Durchrutschens, Ruckeln bei erhöhter Geschwindigkeit).  

1&2. Drehe die zwei Einstellschrauben um eine halbe Umdrehung im Uhrzeigersinn. Wiederhole das Ganze falls nötig, achte aber darauf, die Matte nicht zu sehr zu spannen.  

3. Die Laufmatte ist korrekt gespannt, wenn du den Rand an beiden Seiten um 2 bis 3 cm anheben kannst.

SCHMIEREN DES LAUFBANDS

Es ist wichtig, das Laufband regelmäßig zu schmieren (alle 200 Nutzungsstunden), um eine lange Lebensdauer des Produkts sicherzustellen. 
1 & 2. Zwei mal sprühen rechts und links unter das Laufband reicht aus.
3. Lasse dein Laufband nach dem Besprühen 5 Minuten lang leer bei 5 km/h laufen.

PFLEGEHINWEISE

Eine regelmäßige Wartung ist notwendig, um die Leistungsfähigkeit deines Geräts zu bewahren und seine Lebensdauer zu verlängern. Um störende Geräusche des Laufbands zu mindern, solltest du:                        

- Die Schrauben und Bolzen ein Mal pro Monat festziehen.                        

- Die Laufmatte nach 200 Nutzungsstunden schmieren.                        

- Eine geeignete Bodenmatte (z. B. die Training Mat von Domyos) unter dein Laufband legen.  

 

REINIGUNG NACH JEDER NUTZUNG:                      

- Schalte das Laufband aus und ziehe den Stecker.                      

- Trage eine kleine Menge milden Allzweckreiniger auf ein Tuch aus 100 % Baumwolle auf. Sprühe das Reinigungsmittel nicht direkt auf das Laufband und verwende keinen Reiniger auf Ammoniak- oder Säurebasis.

- Wische Konsole und Displays ab.                      

- Entferne Staub und Flecken auf Haltestangen, Pfosten, Fußstützen, Rahmen und Motorabdeckung. Wische auch die Plattform entlang des Laufbands ab. Nicht unter dem Laufband reinigen.

VORBEUGENDE MASSNAHMEN

1. Überprüfung von Motor und Riemen alle 600 Betriebsstunden oder 3600 km*
2. Wechsel der Laufmatte alle 500 Betriebsstunden oder 3000 km*
3. Wechsel des Laufbretts alle 700 Betriebsstunden oder 4200 km*
4. Wechsel der Laufrollen alle 600 Betriebsstunden oder 3600 km*  

 

*Um die Gesamtzahl der Benutzungsstunden oder die kumulative Entfernung herauszufinden, lies bitte die FAQ „ZURÜCKGELEGTE ENTFERNUNG UND NUTZUNGSSTUNDEN MEINES LAUFBANDES“ im Abschnitt Inbetriebnahme und Verwendung meines Produktes.

REPARATUR MEINES PRODUKTS

Du möchtest dein Gerät selbst reparieren, weißt aber nicht wie? Hier findest du unsere Tipps und Videos.
Comment changer le carter avant sur un tapis de course de la Climb / Intense Run / Incline Run / E shape booster ?
  • Comment changer le carter avant sur un tapis de course Climb / Intense Run / Incline Run / E shape booster ?
    Comment changer le carter avant sur un tapis de course de la Climb / Intense Run / Incline Run / E shape booster ?
  • Comment changer le carter inferieur sur un tapis de course Climb / Intense Run / Incline Run / E shape booster ?
    Comment changer le carter inferieur sur un tapis de course Climb / Intense Run / Incline Run / E shape booster ?
  • Comment changer le faisceau sur un tapis de course Climb / Intense Run / Incline Run / E shape booster ?
    Comment changer le faisceau sur un tapis de course Climb / Intense Run / Incline Run / E shape booster ?
  • Comment changer le moteur d'inclinaison sur un tapis de course Climb / Intense Run / Incline Run / E shape booster ?
    Comment changer le moteur d'inclinaison sur un tapis de course Climb / Intense Run / Incline Run / E shape booster ?
  • Comment changer la courroie sur un tapis de course Climb / Intense Run / Incline Run / E shape booster ?
    Comment changer la courroie sur un tapis de course Climb / Intense Run / Incline Run / E shape booster ?
  • Wechsel der Kontrollkarte eines Laufbands Climb / Intense Run / Incline Run / E Shape Booster
    Wechsel der Kontrollkarte eines Laufbands Climb / Intense Run / Incline Run / E Shape Booster
  • Comment changer le rouleau avant sur un tapis de course Climb / Intense Run / Incline Run / E Shape booster ?
    Comment changer le rouleau avant sur un tapis de course Climb / Intense Run / Incline Run / E Shape booster ?
  • Wechsel der hinteren Rolle eines Laufbands Climb / Intense Run / Incline Run / E Shape Booster
    Wechsel der hinteren Rolle eines Laufbands Climb / Intense Run / Incline Run / E Shape Booster
  • Comment changer le carter console sur un tapis de course Intense Run / Incline Run ?
    Comment changer le carter console sur un tapis de course Intense Run / Incline Run ?
  • Comment changer le carter arrière sur un tapis de course Intense Run / Incline Run ?
    Comment changer le carter arrière sur un tapis de course Intense Run / Incline Run ?
  • Comment changer la console sur un tapis de course Intense Run / Incline Run ?
    Comment changer la console sur un tapis de course Intense Run / Incline Run ?
  • Wechsel der Fußstützen eines Laufbands Climb / Incline Run / E-Shape Booster
    Wechsel der Fußstützen eines Laufbands Climb / Incline Run / E-Shape Booster
  • Comment changer les pieds arrière sur un tapis de course Intense Run / Incline Run ?
    Comment changer les pieds arrière sur un tapis de course Intense Run / Incline Run ?
  • Comment changer le capteur vitesse sur un tapis de course Climb / Intense Run / Incline Run / E shape booster ?
    Comment changer le capteur vitesse sur un tapis de course Climb / Intense Run / Incline Run / E shape booster ?
  • Comment changer le moteur sur un tapis de course Climb / Intense Run / Incline Run / E shape booster?
    Comment changer le moteur sur un tapis de course Climb / Intense Run / Incline Run / E shape booster?
  • Changement de vérin d'ouverture sur un tapis de course
    Changement de vérin d'ouverture sur un tapis de course
  • Austausch der Laufmatte eines Laufbands Climb / Incline Run / E-Shape Booster
    Austausch der Laufmatte eines Laufbands Climb / Incline Run / E-Shape Booster
  • Austausch des Laufbretts eines Laufbands Climb / Incline Run / E-Shape Booster
    Austausch des Laufbretts eines Laufbands Climb / Incline Run / E-Shape Booster
Das Problem lässt sich nicht beheben oder du findest keine Antwort? Dann nimm Kontakt mit unseren Technikern auf.

MATERIALZUSAMMENSETZUNG / TIPPS

MATERIALZUSAMMENSETZUNG:

Rahmen // Chassis (bei Inlineskates): 100 % Stahl

Überzug: 75 % Polystyrol (PS), 25 % Polyvinylchlorid

Verpackung: 85 % Zellulose, 10 % expandiertes Polystyrol, 5 % Polyethylenterephtalat (PET)

Laufbrett: 40 % Kupfer, 35 % Stahl, 10 % Messing, 10 % Epoxidharz, 5 % Aluminium

 

GEBRAUCHSEINSCHRÄNKUNG:

Maximales Nutzergewicht 130 kg

UNSER VERSPRECHEN

Domyos gewährt für dieses Produkt bei sachgemäßem Gebrauch 5 Jahre Garantie auf Rahmen / Gestell und 2 Jahre Garantie auf die anderen Teile und die Verarbeitung; Die Garantie gilt ab Kaufdatum, wobei der Kassenbeleg als Nachweis vorzulegen ist.

SEITENANFANG