WIE WERDEN DIE FUßBALLSCHUHE RICHTIG GEWASCHEN? WIE WERDEN DIE FUßBALLSCHUHE RICHTIG GEPFLEGT?

Du hast deine Fussballschuhe seit mehreren Wochen nicht mehr ausgepackt und bist nun dabei, sie wieder hervorzuholen? Du hast gerade neue Fussballschuhe gekauft und möchtest sie richtig pflegen, damit sie möglichst lange halten? Hier sind einige Pflegetipps, die dabei helfen, deine Fussballschuhe länger in gutem Zustand zu halten

SCHUHE REINIGEN

Hier sind einige Tipps, wie du deine Fussballschuhe richtig pflegst und vermeidest, dass der Trainer vor dem Spiel deine schmutzigen Schuhe bemängelt.

DIE FUßBALLSCHUHE VON HAND WASCHEN ODER UNTER DER DUSCHE - KEINE GUTE IDEE

Es ist die einfachste und sicherlich schnellste Methode, aber Fussballschuhe nach dem Spiel unter der Dusche zu waschen, ist nicht die beste Lösung.
Denn abgesehen davon, dass du vom Trainer zurechtgewiesen wirst, weil du die Dusche mit Schlamm verstopfst, ist es einfach nicht gut für deine Schuhe. Wenn du sie komplett unter Wasser tauchst, riskierst du, dass alle Materialien, die den Schuh in Form halten, beschädigt werden, was wiederum den guten Halt des Fusses beeinträchtigt. Ausserdem können sich die oft unsichtbaren Pilze, im Inneren des Schuhs, ungehindert verbreiten.

So reinigst und pflegst du deine Fussballschuhe richtig

KANN MAN DIE FUßBALLSCHUHE IN DER MASCHINE WASCHEN?

Wir raten dringend davon ab! Wenn du es aber trotzdem tun möchtest, solltest du die Schnürsenkel und die Innensohle (auch Einlegesohle genannt) herausnehmen und deine Schuhe (die du vorher gereinigt hast, durch Entfernen von Staub und Gras mit einer Bürste) in einen Kissenbezug oder eine Tasche stecken, damit die Schuhe nicht direkt mit der Trommel der Waschmaschine in Berührung kommen. Wähle einen kurzen Kaltwaschgang, ohne Schleudern.

EIN RITUAL, DAS MAN ANWENDEN SOLLTE: ABBÜRSTEN, REINIGEN, FEINSCHLIFF

Dies ist DIE beste Lösung, um deine Schuhe gründlich zu reinigen und gleichzeitig zu pflegen.

1. Zuerst den Schuh gründlich abbürsten, um den groben Schmutz zu entfernen, der sich unter der Sohle und am Schaft festgesetzt hat. 
2. Nimm ein Tuch oder einen Schwamm, mit Seifenwasser und los geht's: Reinige den gesamten Schuh, um alle Spuren restlos zu entfernen.
Kleiner Tipp: 
Verwende Kernseife, da sie am besten wirkt und das Material (Leder, Synthetik oder Textil) nicht angreift.
3. Fußballschuhe sind den Fußballern heilig: Nach dem Waschen solltest du den 'Feinschliff' nicht vergessen, damit deine Schuhe länger halten. 
Als Ausputz bezeichnet man den letzten Arbeitsschritt bei der Fertigung eines Schuhs, kurz vor dem Verpacken. Hier werden Schönheitsfehler (Klebstoff, Markierungen, Spuren) beseitigt, um ein perfektes Produkt zu liefern. Dasselbe gilt für deine Fußballschuhe, wenn sie nach jedem Gebrauch in perfektem Zustand bleiben sollen; Benutze eine feuchte Zahnbürste (für Schnürsenkel, Nähte, Ecken) und wische anschliessend mit einem trockenen Tuch über den gesamten Schuh.

So reinigst und pflegst du deine Fussballschuhe richtig

WIE TROCKNET MAN SEINE FUßBALLSCHUHE?

Man sollte seine Schuhe nie in einer Plastiktüte in der Sporttasche lassen. Im Gegenteil, der Schuh muss atmen. 
Nimm sie zu Hause aus der Tasche heraus, entferne die Einlegesohle und lege die Schuhe an einen trockenen, belüfteten Platz. 
Es ist sehr wichtig, die Schuhe an der freien Luft zu lagern, aber nicht in der Sonne oder unter einer Heizung; Das Obermaterial könnte sonst aushärten und reissen.
Wenn du am nächsten Tag wieder spielen gehst, stopfe die Schuhe mit Zeitungspapier aus, damit die ganze Feuchtigkeit im Schuh schnell aufgesaugt wird.
Und wenn du zu Hause keine Bemerkung über den Geruch deiner Schuhe bekommen willst, dann streue etwas Talkum oder Natron in die Schuhe und auf die Einlegesohle.

SCHUHE AUS LEDER: EIN LETZTER WICHTIGER SCHRITT

Wenn du mit einem Fußballschuh aus Leder spielst, sind alle diese Reinigungsschritte ebenfalls notwendig. 
Sobald die Lederschuhe getrocknet sind, solltest du abschliessend, Lederpflegemittel verwenden, um die Robustheit und Geschmeidigkeit des Materials zu bewahren.
Leder ist ein natürliches Material, verwende daher Naturprodukte, um es zu pflegen: 
Lederfett, Bienenwachs, Aloe Vera usw., mit einem weichen Tuch kreisförmig auftragen, damit das Pflegemittel gut in die Lederschuhe einzieht.

So reinigst und pflegst du deine Fussballschuhe richtig

PFLEGEFETT FÜR LEDERSCHUHE: DARAN DENKEN!

Wie bereits erwähnt, ist das Einfetten von Fußballschuhen aus Leder ein Muss für jeden Fußballer und garantiert eine perfekte Pflege der Schuhe. 
Nimm eine Zahnbürste oder ein weiches Tuch, um das Fett auf deine Schuhe aufzutragen und es tief in alle Nähte einzuarbeiten. Dann mit einem trockenen Tuch abwischen, um überschüssiges Fett zu entfernen, und anschliessend sanft abbürsten, damit sie schön glänzen.

WIE ENTFERNT MAN DEN GERUCH AUS DEN FUßBALLSCHUHEN?

Ganz einfach mit Natron oder Talkum! Denn Natron nimmt den Schweiss und die Feuchtigkeit auf. Bestreiche die Innensohle deiner Schuhe damit (ein Esslöffel pro Schuh) und lass es über Nacht einwirken. Das war's dann schon... keine schlechten Gerüche mehr! 
Jetzt kannst du deine sauberen, frischen Fussballschuhe wieder anziehen.

So reinigst und pflegst du deine Fussballschuhe richtig

Jetzt weisst du Bescheid, wie du dein wichtigstes Utensil, deine Fussballschuhe, pflegen kannst, um sie so lange wie möglich zu benutzen. Die Reinigung der Schuhe sollte keine lästige Pflicht sein, sondern ein festes Ritual nach dem Spiel. Versuche, dieses Ritual am Ende jedes Trainings und Spiels einzuführen, vielleicht sogar zusammen mit anderen Fussballspielern. Dies sind die besten Voraussetzungen, damit der nächste Start auf's Spielfeld perfekt gelingt.